Besucher auf Nachtschicht am Schacht XII

Katernberg..  Zur „Nachtschicht auf Schacht XII“ lädt die Zeche Zollverein am Samstag, 10. Januar, ein. Die Führung auf dem Denkmalpfad des Weltkulturerbes beginnt um 18 Uhr an der Gelsenkirchener Straße 181.

Die Besucher können die bislang unbekannten Seiten des ehemaligen Bergwerks Zollverein entdecken. Ausgerüstet mit Helm und „Henkelmann“ gehen sie auf eine Entdeckungsreise durch die nächtliche Zeche und nehmen an der „dritten Schicht“ teil.

Die Förderbänder und Förderkörbe standen nachts still – trotzdem war jeder auf der Zeche hellwach. Viele Bergleute waren damit beschäftigt, die riesigen Maschinen zu warten, bevor am nächsten Morgen der Betrieb – die Förderung und Aufbereitung der Kohle – wieder von vorne begann.

Der Gästeführer begleitet die Teilnehmer zu den ehemaligen Arbeitsplätzen, damit sie die Zeche aus einer neuen Perspektive kennenlernen und erfahren, welche Funktion z. B. Bandrollen, Förderseile und Förderwagen hatten und wie sie gewechselt und gereinigt wurden.