Beratung zum Schutz vor Einbrechern

Kupferdreh..  Die Polizei kommt am kommenden Freitag, 21. Oktober, auf den Wochenmarkt nach Kupferdreh, um die Bürger rund um das Thema Einbruchsschutz zu informieren.

Diese Präventionsarbeit zählt zum Handlungskonzept der Beamten, mit diesem bekämpfen sie die seit Jahren extrem hohen Zahlen bei den Wohnungseinbrüchen. Immerhin scheitern derzeit bereits etwa 40 Prozent aller Einbrüche im Versuchsstadium. Grund dafür sind oftmals gute technische Sicherungen an Fenstern oder Türen, aber auch das aufmerksame Verhalten und die Hilfe aufmerksamer Nachbarn.

Kriminalbeamte des Kommissariats Kriminalprävention und Opferschutz beraten daher am Freitag, in der Zeit von 11 bis 12 Uhr auf dem Wochenmarkt in Kupferdreh. Sie geben Tipps und Verhaltensempfehlungen rund ums Thema Sicherheit und beantworten Fragen. Unterstützt werden sie von den örtlichen Bezirksbeamten, die die Sorgen und Fragen der Bürger in ihren Stadtteilen genau kennen.