Baustellen in Holsterhausen

Holsterhausen..  Zu einer Baustellenbegehung lädt die CDU Holsterhausen für Dienstag, 7. Juli, ein. Treffen ist um 16 Uhr am Holsterhauser Platz. Ein Ansprechpartner der Wohnungsgesellschaft Allbau gibt dann einen Einblick in den aktuellen Sachstand sowie die weitere Entwicklung des Projekts „Cranachhöfe“. Was wird wann und wie gebaut? Welche Auswirkungen haben die einzelnen Bauphasen für die Anwohner? Wie wird der fertige Komplex aussehen? Diese und weitere Fragen werden beantwortet. Dabei kann auch die Baustelle besichtigt werden.

Vom Holsterhauser Platz aus laufen die Teilnehmer gemeinsam zur Baustelle in der Kortumstraße, wo gerade der Neubau des Saaltraktes für das Land-, Amts- und Arbeitsgericht entsteht. Der Bau, der 35 moderne Gerichtssäle und Räume umfassen soll, wird 2017 fertiggestellt. Referenten, die die Teilnehmer auf den neuesten Stand bringen, sind angefragt. Im Anschluss besteht die Möglichkeit, den Nachmittag in einem Eiscafé ausklingen zu lassen.