Barockquintett zu Gast auf Steeler Weihnachtsmarkt

Doppelter Einsatz für ein Quintett der Essener Philharmoniker zu Beginn des neuen Jahres: Die „Essener Barocksolisten“ geben direkt vor ihrem Neujahrskonzert in der Essener City ein Gastspiel auf dem Steeler Weihnachtsmarkt. Am 1. Januar präsentieren sie ab 15.30 Uhr auf der Bühne am Kaiser-Otto-Platz ein stimmungsvolles Programm.

In Steele konzertieren Ava Polheim und Simon Spillner (beide Violine), Lea Strecker (Viola), Anna Stuart (Cello) und Santiago Cavanagh (Bass). Die Besucher dürfen sich auf ein 90-minütiges Potpourri ausgewählter Klassik freuen. Im Einzelnen sind dies „Schlittenfahrt“ (Leopold Mozart); „Weihnachtskonzert“ (A. Corelli sowie G. Torelli); „Schlittenfahrt“ (W. A. Mozart); „Sperl-Polka“ (J. Strauß); „Tanzen möchte ich“ (E.Kálmán); „Salut d´amour“ (E. Elgar); „Radezky- Marsch“ (J. Strauß); „Wien bleibt Wien“ (J. Schrammel) und „Ratimes“ (S. Joplin). „Ich freue mich, dass es nach der Premiere zur Steeler 1075-Jahrfeier erneut geklappt hat“, so Organisator Léon Finger.