Das aktuelle Wetter Essen 18°C
ÖPNV

Bahnhof Rüttenscheider Stern wird renoviert - Ausgänge gesperrt

14.11.2012 | 15:11 Uhr
Bahnhof Rüttenscheider Stern wird renoviert - Ausgänge gesperrt
Bis Anfang Dezember werden zwei Ausgänge am Rüttenscheider Stern gesperrt.Foto: Remo Bodo Tietz

Essen.  Der U-Bahnhof Rüttenscheider Stern wird zur Baustelle: Die Evag erneuert auf der ersten Ebene und an den Abgängen zu den Bahnsteigen die Fliesen. Bis Anfang Dezember werden die Ausgänge Klarastraße/Genobank und Zweigertstraße/Optik Elsweiler gesperrt. Betroffen sind die Linien 107, 101 und U11.

Die EVAG erneuert auf der ersten Ebene am U-Bahnhof Rüttenscheid und an den Abgängen zu den Bahnsteigen die Fliesen. Durch Frostschäden waren vor einiger Zeit die ersten Kacheln heruntergefallen. Um die Sicherheit der Fahrgäste zu wahren, wurden daraufhin alle Fliesen komplett entfernt.

Bis Ende des Jahres werden die Verschönerungsarbeiten am Rüttenscheider Stern beendet sein. Bereits abgeschlossen ist die oberirdische Aufwertung am U-Bahn-Zugang neben dem Neubau Rü62 . Dort wurden ein neues Geländer und eine neue Verkleidung angebracht. Insgesamt investiert die EVAG 180.000 Euro.

Aufgrund der Sanierungsarbeiten werden Ausgang A (Klarastraße, Genobank) und Ausgang C (Zweigertstraße, Optik Elsweiler) bis Anfang Dezember gesperrt. Betroffen sind die Linien 107, 101 und U11.


Kommentare
14.11.2012
23:17
Bahnhof Rüttenscheider Stern wird renoviert - Ausgänge gesperrt
von 1980yann | #1

Auch spannend:
http://www.evag.de/aktuelles/meldung/artikel/bahnhof-ruettenscheider-stern-wird-renoviert.html
COPY & PASTE

Aus dem Ressort
Festnahmen nach neuer Drohung gegen Alte Synagoge in Essen
Polizei
Vier junge Männer in Essen sind in der Nacht von der Polizei festgenommen worden. Sie stehen im Verdacht, möglicherweise einen Anschlag gegen die Alte Synagoge vorbereitet zu haben. Die Polizei war wegen eines Hinweises auf Facebook bereits gewarnt und hatte die Sicherheitsmaßnahmen erhöht.
Spendenaktion zur Rettung des Waldes
Sturmschäden
Die Heisinger Bürgerschaft ruft in Kooperation mit der Werbegemeinschaft „Wir in Heisingen“ undder örtlichen CDU und SPD zu einer Spendenaktion auf, um die Sturmschäden zu beheben
Essener sind verwundert über Fest-Absagen
Sturm-Folgen
Wegen der Sturmfolgen werden Veranstaltungen wie Radrennen abgesagt – paradoxerweise auch dort, wo Menschen täglich unterwegs sind. Die Baumkontrollen dauern im gesamten Stadtgebiet weiter an und werden noch Monate dauern.
Nur noch mit dem Bus nach Qaraghandy
Mitfahrzentrale
In Essen gibt es immer noch eine stationäre Mitfahrzentrale. Doch Inhaber Michael Caspersen vermittelt nur alle paar Wochen mal eine Reise mit dem Auto – das Geschäft ist längst ins Internet abgewandert. Sein Geld verdient er heute vor allem mit dem Verkauf von Fahrkarten.
ProSieben-Kameras filmten Messerstecherei in Essener City
Gewalt
Mitten in der Essener City stach am Donnerstagabend ein Jugendlicher auf einen Punk ein. Die Attacke und die Auseinandersetzung zuvor wurde von den Kameras aufgenommen, die den ProSieben-Glascontainer filmen. Der Psychologe des TV-Experiments „Wer are watching you“ wollte dazwischengehen.
Umfrage
Am Freitagabend zieht der Reporter des Prosieben-Wissenschaftsmagazins „Galileo“ nach fünf Tagen aus dem Glascontainer in der City. Wie bewerten Sie das TV-Experiment?

Am Freitagabend zieht der Reporter des Prosieben-Wissenschaftsmagazins „Galileo“ nach fünf Tagen aus dem Glascontainer in der City. Wie bewerten Sie das TV-Experiment?

 
Fotos und Videos
Schiller auf dem roten Teppich
Bildgalerie
Lichtburg
Tief hinab ins Pumpwerk
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Stromhandel zeigt sich
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
Das Univiertel, Essen Grüne Mitte
Bildgalerie
100 Orte