Bahn saniert S1-Gleise zwischen Steele-Ost und Bochum

Die Gleise der S-Bahn-Linie S 1 (Solingen - Essen -Dortmund) wird zwischen Steele-Ost und Bochum Hauptbahnhof im Sommer aufwendig saniert.
Die Gleise der S-Bahn-Linie S 1 (Solingen - Essen -Dortmund) wird zwischen Steele-Ost und Bochum Hauptbahnhof im Sommer aufwendig saniert.
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Die DB AG investiert zehn Millionen Euro, um die Strecke der S 1 zwischen Steele-Ost und Bochum zu sanieren. Baustelle und Ersatzverkehr im Sommer.

Essen.. In den Sommerferien erneuert die Deutsche Bahn auf der S-Bahnstrecke der Linie S 1 zwischen Steele-Ost und Bochum Hauptbahnhof auf einer Länge von 14 Kilometern die Gleise.

Bahnschwellen und viele Tonnen Schotter werden ausgetauscht, zehn Millionen Euro investiert. Für die Dauer der Arbeiten ist ein Bus-Ersatzverkehr geplant.

Weitere Arbeiten finden abschnittsweise noch bis zum 4. Oktober statt. So müssen Fahrgäste auf der S-Bahnlinie S 1 vom 5. September bis 21. September jeweils in Bochum Hauptbahnhof umgestiegen, der Halt in Bochum-Ehrenfeld entfällt.