Das aktuelle Wetter Essen 25°C
Arbeiten

Bagger kappt Oberleitung bei Kettwig - S 6 fährt wieder

24.09.2012 | 12:44 Uhr
Bagger kappt Oberleitung bei Kettwig - S 6 fährt wieder
Am Bahnhof Kettwig gibt es einen Oberleitungsschaden bei der Deutschen Bahn.Foto: Oliver Müller

Essen-Kettwig.   Zwischen Essen Hauptbahnhof und Düsseldorf-Rath verkehrte am Montag auf der Strecke der S-Bahn 6 ein Schienenersatzverkehr. Ein Bagger hatte am Morgen in Kettwig den Bahnverkehr lahmgelegt. Er hatte ein Stück der Oberleitung der Bahn herunter gerissen.

Ein Bagger hat am Morgen in Kettwig den Bahnverkehr auf der S-Bahnlinie 6 (Essen -Werden - Kettwig -Ratingen - Düsseldorf - Köln) lahm gelegt. Um 8.30 Uhr stehen zwei S-Bahnen stromlos am Bahnhof Kettwig. Die Bahn hatte den Tag über einen Schienenersatzverkehr organisiert. Seit 16.45 läuft der Bahnverkehr wieder reibungslos.

Entstanden war der Schaden bei Bauarbeiten an den Gleisen zwischen Kettwig und Werden im Rahmen der Modernisierung der Bahnhöfe entlang der S 6 in Essen, Ratingen und Düsseldorf. „Ein Bagger hat ein Stück Oberleitung herunter gerissen. Seitdem ist der Bahnbetrieb dort eingestellt“, sagte ein Sprecher der Bahn AG. Die Bahn schickte die S 6 über Mülheim und Duisburg nach Düsseldorf und zurück. Zwischen Essen Hauptbahnhof und Düsseldorf-Rath hatte die Bahn mit vier Bussen und 15 Taxen einen Schienenersatzverkehr organisiert.

Kai Süselbeck


Kommentare
24.09.2012
17:02
Bagger kappt Oberleitung bei Kettwig - S 6 steht still
von messerjockel | #8

Ich durfte in Kettwig auf den Schienen-Ersatz-Bus umsteigen und weiß seitdem wieder die S6 zu schätzen. Ein neuer Rekord. Bis Düsseldorf Hbf mit Umsteigen in Derendorf knappe 1 1/2 Stunden reine Fahrzeit.

24.09.2012
16:45
Bagger kappt Oberleitung bei Kettwig - S 6 steht still
von Altenessener | #7

Um mal was Sachliches zu schreiben: Die Züge fahren in beiden Richtungen wieder, somit sogar früher als angekündigt.

Was passiert eigentlich mit so einem Baggerfahrer? Kommt ja öfters vor...
Nachschulung? Überstunden? Strafversetzung? Entlassung? Den Kollegen wegen seiner Dummheit was Ausgeben?

2 Antworten
Bagger kappt Oberleitung bei Kettwig - S 6 steht still
von Broncezeit | #7-1

Tja das sind die kleinen Unterschiede zwischen Gebildeten und Baggerfahrern.
Schreibt ein Geblldeter einen unsinnigen Brief geht er in den Papierkorb. Schaden gleich Null.
Und jetzt fallen die Gebildeten über den Baggerfahrer her. Deshalb verdienen sie auch das Zigfache des Baggerfahrers.

Bagger kappt Oberleitung bei Kettwig - S 6 fährt wieder
von Altenessener | #7-2

Die Frage war eigentlich ernst gemeint...

24.09.2012
15:50
Tja, so wurden früher....
von hamicha | #6

auch schonmal Sperrpausen eingerichtet wenn sie aus betrieblicher Sicht nicht zu bekommen,aus bautechnischer Sicht aber erforderlich waren.
Favoriten waren seinerzeit "Schienenbrüche".
Kann natürlich auch sein,daß der Baggerführer die bekannt gute Quali durch die ARGE genossen hat und einfach nicht wußte,daß man auch eine Hubbegrenzung des Baggerarmes zuschalten kann,oder,oder.....

24.09.2012
15:27
Bagger kappt Oberleitung bei Kettwig - S 6 steht still
von Westwind | #5

Es gab Zeiten, da beschäftigte die Bahn nicht unzählige Tochter- und Subunternehmen. Die Mitarbeiter kannten den Bahnbetrieb, Gefahren und Risiken. Und wenn es doch mal eine ähnliche Störung gab, war man imstande, mit Dieselfahrzeugen den spannungsfreien Bereich zu überbrücken und ließ nicht den kompletten Betrieb ruhen und die Fahrgäste zusehen, wie sie mit der Situation zurechtkommen. Aber die derzeitigen Führungskräfte, Planer, Manager -ohne jedes eisenbahnbetriebstechnische Fachwissen- kennen nur finanzielle Effizienz. Koste es, was es wolle....Zur Not das Ansehen und den Ruf der Bahn.

24.09.2012
14:21
Bagger kappt Oberleitung bei Kettwig - S 6 steht still
von tipp_top | #4

Hey, warum dann die Anzeige für den ´Escort-Service´ im Artikel ? Gibt´s den für alle ´Gestrandeten´ ? Da bekommt Schienenersatzverkehr ja eine völlig neue Bedeutung *g*

24.09.2012
14:05
Bagger kappt Oberleitung bei Kettwig - S 6 steht still
von schnurri23 | #3

Ja, Ja der Baggerfahrer. Hatte bestimmt eine lange Ausbildung in seinem Job.

24.09.2012
14:00
Bagger kappt Oberleitung bei Kettwig - S 6 steht still
von dutsche | #2

Kein gutes Jahr für die S 6. Aber in keinem Fall trifft ein Verschulden die Deutsche Bahn. Bitte liebe Meckerer, berücksichtigen Sie das.

24.09.2012
13:58
Bagger kappt Oberleitung bei Kettwig - S 6 steht still
von SamMelone | #1

Nachdem keine Bäume mehr umfallen, reisst man die Oberleitung nun selbst herunter. Das nennt man dann wohl "gefährlichen Eingriff in den Schienenverkehr".

Aus dem Ressort
Essener (30) bei Unfall auf A43 lebensgefährlich verletzt
Unfall
Bei einem Unfall in der A43-Abfahrt Bochum-Gerthe ist am Mittwoch ein 30-jähriger Mann aus Essen lebensgefährlich verletzt worden. Ein 45-Jähriger aus Herne wurde leicht verletzt. Das Auto war in der Kurve von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt.
Durchschnitts-Note für Essener Verkehrsschilder
Straßenverkehr
Bundesweiter Vergleich: Essen landet unter zwölf Großstädten im Mittelfeld. Verein überprüft Sauberkeit und Lesbarkeit von Verkehrsschildern in der Innenstadt und in den Stadtteilen. Etwa alle acht bis zehn Jahre wird ein Schild in Essen erneuert.
„Experiment zeigt, wie Einzelne manipuliert werden können“
Galileo
Der Psychologe Prof. Thomas Kliche betreut die Glascontainer-Sendung von ProSieben auf dem Essener Burgplatz. Er erklärt, was mit dem Experiment aufgezeigt werden soll.
Junge Libanesen nicht als religiöse Fanatiker brandmarken
Nahost-Konflikt
Auf Pro-Palästina-Demos entlade sich auch die Wut geduldeter Libanesen, sagt Ratsherr Ahmad Omeirat (Grüne) aus Essen. Kein Fall von Volksverhetzung sei zu entschuldigen, aber den Jugendlichen müsse man nicht nur mit Härte. sondern auch mit Bildung begegnen.
Ärger um Müll und Wildpinkler am Essener Niederfeldsee
Probleme
Der Niederfeldsee ist als Ausflugsziel in Altendorf derzeit nicht für alle Bürger eine Wohlfühl-Oase. Auf den Wiesen liegt Müll, an den Ufern sind die mühsam gesetzten Pflanzen plattgetreten. Schwimmer ignorieren das Badeverbot, sie springen und pinkeln laut Augenzeugen von der Brücke in den See.
Umfrage

Sollte die Stadt Essen die Steuern für Unternehmen senken?

Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich? (Neuladen)

 
Fotos und Videos
Das Univiertel, Essen Grüne Mitte
Bildgalerie
100 Orte
Überwachungs-Experiment
Bildgalerie
Glascontainer