Bäcker Peter unterstützt Kita

Burgaltendorf..  Auf ihrer Tour durch die Stadtteile wandert die Charity-Initiative „Bäcker Peter für Essen“ im Februar nach Burgaltendorf und unterstützt die Kindertagesstätte Mölleneystraße. Den gesamten Monat über verkauft Peter an der Alten Hauptstraße 111 leckere „Möllis“, ein Quarkgebäck mit Schokotropfen. Die kompletten Einnahmen spendet das Familien-Unternehmen im Anschluss an die Einrichtung, die von dem Geld ihren Außenbereich wieder herrichten möchte.

Noch immer kämpft die Kita Mölleneystraße mit den Folgen von Pfingststurm „Ela“. Einst verfügte sie über ein herrliches Außenareal mit viel Grün und alten seltenen Baumbeständen. Doch der Sturm hat eine Schneise der Verwüstung hinterlassen. Nun aber wollen die Elternschaft und der Förderverein kräftig mitanpacken und haben vor, der Kita bei der Wiederaufforstung des Geländes zu helfen.

„Wir würden gerne Baumsetzlinge anpflanzen, dies ist aber je nach Größe eine finanzielle Herausforderung“, sagt Thomas von Prondzinski, Vorsitzender des Elternbeirats. „Im März veranstalten wir in der Kita unsere Gartenwoche, deshalb wäre die Anpflanzung nun perfekt.“

Institutionen, die sich für die Teilnahme an „Bäcker Peter für Essen“ bewerben möchten, sollten ihr Anliegen schriftlich vorstellen:
(presse@baecker-peter.de)