Autofahrer prallt gegen Mülltonnenbox in Essen-Heisingen

Die Polizei Essen ermittelt nach einem Unfall in Heisingen.
Die Polizei Essen ermittelt nach einem Unfall in Heisingen.
Foto: Andreas Bartel
Was wir bereits wissen
Ein 20-Jähriger ist am Montag mit seinem Auto gegen eine Mülltonnenbox aus Beton gefahren. Der Mann musste mit schweren Verletzungen ins Klinikum.

Essen.. Ein 20-Jähriger ist am Montag in Essen-Heisingen mit seinem Auto gegen eine Mülltonnenbox aus Beton gefahren. Bei dem Unfall erlitt der junge Mann schwere Verletzungen.

Laut Polizei war der 20-Jährige mit seinem Wagen gegen 14 Uhr auf der Straße Lelei in Richtung Butenbergs Kamp unterwegs. Vor ihm bremste ein Kleinlaster. Um einen Auffahrunfall zu verhindern, wich der 20-Jährige nach rechts aus, fuhr über den Grünstreifen, den Gehweg, durch eine Hecke gegen die Mülltonnenbox aus Beton.

Bei dem Aufprall verletzte sich der junge Mann schwer. Ein Rettungsdienst-Team musste den 20-Jährigen zur stationären Behandlung ins Klinikum bringen.

Die Polizei schließt derzeit nicht aus, dass es einen technischen Defekt an dem Unfallwagen gab. Daher stellten die Beamten das Auto sicher.