Das aktuelle Wetter Essen 12°C
Starkregen

Autobahn A 40 unter Wasser - Land unter in Essen

09.06.2013 | 11:56 Uhr
Autobahn A 40 unter Wasser - Land unter in Essen
Die Feuerwehr Essen hatte am Sonntagmorgen gut zu tun, nachdem nach einem Regenguss etliche Keller im Stadtteil Holsterhausen vollgelaufen waren.Foto: Andreas Bartel

Essen.   Ein heftiger Regenguss hat am Morgen in Essen etliche Keller volllaufen lassen. Freiwillige und Berufsfeuerwehr rückten zu über 20 Einsätzen aus. Betroffen war auch die Autobahn A 40. Sie stand in Höhe der Anschlussstelle Essen-Holsterhausen unter Wasser.

Am Sonntagmorgen zwischen fünf und sieben Uhr hieß es in den Essener Stadtteilen Holsterhausen und Altendorf „Land unter“. Durch einen heftigen Regenguss stand die A 40 in Höhe der Anschlussstelle Essen-Holsterhausen unter Wasser, mehr als 20 Keller von Wohnhäusern liefen voll. Die Freiwillige und die Berufsfeuerwehr waren im Einsatz.

Glück hatten die Helfer auf der Straße. Da lief das Wasser schließlich mehr oder weniger selbständig ab. Nach dem heftigen Regenguss gibt die Feuerwehr aber Entwarnung - ohnehin sei der kräftige Schauer kein Vergleich zu dem, was die Menschen derzeit in Ostdeutschland erleben: „Obwohl aktuell mehr als 100 Essener Feuerwehrleute in Magdeburg sind, muss sich in Essen niemand Sorgen machen“, heißt es in einer Mitteilung der Feuerwehr.

Lesen Sie auch:
Essener Helfer sichern Deich in Magdeburg

Feuerwehr und Hilfsorganisationen schicken Personal aus nach Sachsen-Anhalt, um Kräfte vor Ort zu entlasten. Am Elbe-Hafen sichern die Helfer aus Essen den Deich. Die Hochwasser-Hilfe für den Osten gilt als einmalige Aktion der Feuerwehren des Regierungsbezirks Düsseldorf.

Die Essener hatten sich am frühen Sonntagmorgen mit zusammen 625 Einsatzkräften aus dem Regierungsbezirk Düsseldorf auf den Weg nach Magdeburg gemacht. Die Leitstelle der Essener Feuerwehr war am Samstagabend auf Anweisung der Bezirksregierung für den Einsatz alarmiert worden. Sie sollen in Sachsen-Anhalt die erschöpften Einsatzkräfte ablösen.



Kommentare
09.06.2013
21:21
Autobahn A 40 unter Wasser - Land unter in Essen
von BauerKleppe | #4

Dazu muss man sich auch mal die Gullis auf der A40 ansehen. Holsterhausen kenne weiß ichs zwar jetzt nicht, aber z. B. im Bereich Frillendorf - Kray sind das Grüninseln, da läuft nichts mehr ab - schon seit Jahren!
Ich hatte dazu schon mehrmals die Polizei angerufen und um Weitergabe der Info an Straßen NRW aufgefordert - passiert ist nichts. Dazu muss wohl erstmal ein schwerer Aquaplaning- Unfall passieren.

1 Antwort
Autobahn A 40 unter Wasser - Land unter in Essen
von Tokas | #4-1

Jap die A40 war gestern bei den Starkregen klasse, eine Kostenlose Unterbodenwäsche.
Hey wo hat man die den schon?;)

09.06.2013
19:44
Hoerer | #2
von schRuessler | #3

nieselt?

Waren sie wach heute morgen?

Immerhin kriegen wir das mit dem Regen hier besser hin als in Bayern oder im Osten.

(Nur vorsichtshalber der Hinweis, dass es sich bei meinem Schlussatz nur um den Versuch handelt, mit Hoerer auf Augenhölhe zu diskutieren)

1 Antwort
Autobahn A 40 unter Wasser - Land unter in Essen
von boehmann | #3-1

Mensch Reiner, leg dich wieder hin und warte bis Fußball und Tennis kommt.

09.06.2013
18:35
Autobahn A 40 unter Wasser - Land unter in Essen
von Hoerer | #2

Wie immer wenn es in Essen regnet (nieselt) sofort Katastrophenalarm, Autobahn und Keller-Überflutung. Kaum ist der erste Regentropfen gefallen rückt die Feuerwehr aus. Das kann doch nicht normal sein - Straßen und Häuser sollten doch für die Aussenaufstellung geeignet sein! Noch schlimmer bei Schnee, mit dem das Ruhrgebiet ebenfalls hoffnungslos jedesmal und mit Ansage überfordert ist.

Kopfschüttelnd ein Zugezogener

2 Antworten
Autobahn A 40 unter Wasser - Land unter in Essen
von Tokas | #2-1

Ich weis ja nicht ob du das heute morgen mitbekommen hast, aber das was heute morgen runtergekommen ist war starkregen und kein Niesel. Was heute morgen runtergekommen ist war nicht mehr normal, das hätte wohl keine Stadt so einfach gebacken bekommen.

Autobahn A 40 unter Wasser - Land unter in Essen
von partynase | #2-2

Sie haben womöglich Ihre frisch zugestellte Hartz4-Kohle von 14h- 22h unter die Leute gebracht, sich dann daheim noch nen Sixpack Bonnekamp gegönnt.

Von daher ist nicht nur Ihr Beitrag zu erklären, sonder auch das dauerhafte Nieseln Ihrem Körper hinab!

Naja, war es scheu?

09.06.2013
16:17
Autobahn A 40 unter Wasser - Land unter in Essen
von unweit | #1

Wenigstens gut das sich nun frische Hilfskräfte auf dem Weg nach Magedeburg gemacht haben denn dort sind wirklich mehr und mehr Kräfte benötigt.

Aus dem Ressort
Aggressive Clowns umzingeln und erschrecken einen Essener
Attacke
Diese Halloween-Aktion war überhaupt nicht witzig, beim Opfer führte sie zu Panik und Herzrasen: Als Clowns verkleidete Jugendliche umzingelten einen 51-jährigen Essener, erschrecken ihn mit Drohgebärden. „Mir ist fast das Herz stehen geblieben“, sagt er und erstattet Anzeige gegen Unbekannt.
Taucher findet die Granate in der Ruhr in Essen-Steele nicht
Granatenfund
Vier Stunden verbrachte Berufstaucher Thomas Müller in Essen-Steele am Donnerstag unter Wasser, um eine Granate zu finden. Er tauchte ohne Munition auf, die Suche gilt laut Bezirksregierung Düsseldorf dennoch als abgeschlossen. Eine Gefahr gehe von der Granate für Ruderer oder Angler nicht aus.
Essener Schulbusfahrer missbrauchte zwölfjähriges Mädchen
Gericht
Ein Schulbusfahrer (56) aus Essen hat ein Mädchen (12) missbraucht. Das Landgericht verurteilte den Mann nun wegen Missbrauchs eines Kindes zu eineinhalb Jahren Gefängnis, ausgesetzt zur Bewährung. Der Mann versuchte anfangs den Eindruck zu wecken, das Mädchen hätte ihn angemacht.
Essener Rat bestellt Unterseher-Herold zum Chef der EBE
EBE
Ein Jahr nach dem Ausscheiden von Klaus Kunze als Geschäftsführer der Entsorgungsbetriebe Essen (EBE) steht dessen designierter Nachfolger fest: Der Rat der Stadt hat am Mittwochabend in nicht-öffentlicher Sitzung Uwe Unterseher-Herold (51) zum neuen städtischen Geschäftsführer bestellt.
Jugendlicher Trickdieb ergaunert in Essen Geld von Senioren
Trickbetrüger
Ein junger Trickbetrüger hat in der Essener-Innenstadt an der Lindenallee offenbar mehrfach zugeschlagen: Dort lauerte der Täter Senioren auf, um sie am Geldautomaten abzulenken und das Geld zu stehlen. 1500 Euro erbeutete er bei seinen letzten drei Taten. Die Polizei sucht mögliche Zeugen.
Umfrage
Am Freitag feiern rund 2000 Menschen Halloween mit einem Zombiewalk in der Essener Innenstadt. Reformationstag, Allerheiligen, Halloween: Welcher Feiertag beziehungsweise welches Event bedeutet Ihnen – aus welchem Grund auch immer – am meisten?

Am Freitag feiern rund 2000 Menschen Halloween mit einem Zombiewalk in der Essener Innenstadt. Reformationstag, Allerheiligen, Halloween: Welcher Feiertag beziehungsweise welches Event bedeutet Ihnen – aus welchem Grund auch immer – am meisten?