Das aktuelle Wetter Essen 18°C
Unfall

Auto fuhr in die Ruhr

15.01.2013 | 14:05 Uhr Zur Zoomansicht Zum Artikel
Ein Toyota stürzte Dienstagmorgen in Essen-Werden in die Ruhr. Der 22 Jahre alte Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Das Auto wurde von der Strömung mitgerissen. Feuerwehrtaucher und ein Kranwagen der Feuerwehr Essen waren im Einsatz.Foto: H.W. Rieck
Ein Toyota stürzte Dienstagmorgen in Essen-Werden in die Ruhr. Der 22 Jahre alte Fahrer konnte sich selbst aus dem Fahrzeug befreien. Das Auto wurde von der Strömung mitgerissen. Feuerwehrtaucher und ein Kranwagen der Feuerwehr Essen waren im Einsatz.Foto: H.W. RieckFoto: WAZ FotoPool

Ein 22-Jähriger kam in Essen-Werden von der Straße ab und landete in der Ruhr.

Im Essener Stadtteil Werden kam Dienstagmorgen ein 22-Jähriger von der Laupendahler Landstraße ab und landete in der Ruhr. Er konnte sich selbst aus dem Auto befreien.

Heinz-Werner Rieck

Kommentare
Fotostrecken aus dem Ressort
Schichtkohl
Bildgalerie
Das isst der Pott (10)
Tanzabend
Bildgalerie
Gymnasium Werden
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Mensa der Universität
40 Jahre Hespertalbahn
Bildgalerie
Museumszug
Panini-Tauschbörse Limbecker Platz
Bildgalerie
Essen sammelt Essen
Populärste Fotostrecken
BVB startet mit Tuchel
Bildgalerie
BVB
Galerie der Regenten
Bildgalerie
Schützenfestsaison 2015
Diese Promis verdienen am meisten
Bildgalerie
Forbes-Liste
Vogelschießen
Bildgalerie
Sebastian Gerden auf dem...
Neueste Fotostrecken
Stadtrundfahrt
Bildgalerie
Leseraktion
Auesee
Bildgalerie
Freizeit
Einblick in die Herner Akademie Mont Cenis
Bildgalerie
WAZ öffnet Pforten
50 Jahre Delfine im Duisburger Zoo
Bildgalerie
Zoo Duisburg


Funktionen
Aus dem Ressort
Neue Blitzer und lange Umleitungen – alles zur A40-Sperrung
A40
Es wird eng in Essen: Zum Ferienbeginn wird die A40 ab Mittwoch für Asphaltarbeiten gesperrt. Autofahrer müssen lange Umleitungen fahren.
Warum A40 und die Strecke der S1 zeitgleich gesperrt werden
Sperrungen
Die S1 pausiert zwischen Essen und Bochum – und ab Mitternacht ist auch die A40 gesperrt. Wie Bahn und Straßen NRW die Doppelbelastung verteidigen.
Verfahren eingestellt: BAL-Ratsherr zahlt 1000 Euro Geldbuße
Gericht
Parteivermögen soll er veruntreut haben, aber zum Schluss entgeht der AFD-Ratsherr einer Verurteilung. 1000 Euro Geldbuße zahlt er dafür.
Fahrradräuber springt aus Gebüsch in Essen-Bergeborbeck
Raub
Ein Räuber ist am Montag aus einem Gebüsch gesprungen und hat das Rad eines Mannes geraubt. Weit kam er nicht. Die Polizei wendete Gewalt an.
Who is Who der Designwelt beim Red Dot Award in Essen
Design
Designerwelt trifft sich zur Vergabe des Red Dot in Essen. Im Aalto legen die Gestalter mit Kühlschrank und Backofen einen klangvollen Auftritt hin.
Aus dem Ressort
Vier Banküberfälle mit Spielzeugpistole - Räuber vor Gericht
Prozess
Ein Gelsenkirchener hat vier Banken in Essen und Bottrop mit einer Spielzeugpistole überfallen. Wie ein Bankräuber wirkt er vor Gericht nicht.
Diebstahl im Linienbus – Zeuge führt Polizei zu Verdächtigen
Diebstahl
Eine Seniorin (75) ist in einem Linienbus in Essen bestohlen worden. Ein Zeuge beobachtete die Tat und führte die Polizei anschließend zu zwei Frauen.
„Wir wollen endlich Klarheit“
Verkehr
Fahrgastverband Pro Bahn fordert korrekte Preisauskünfte über Kurzstrecken im Netzwerk von der Evag und dem VRR.
Bewaffneter Räuber überfällt Kiosk in Essen-Frohnhausen
Polizei
Ein Unbekannter hat am Montagabend in Essen-Frohnhausen einen Kiosk überfallen. Der Täter bedrohte den Inhaber (52) mit einer Pistole.
Stadion Essen: Berater produzierten vor allem teure Papiere
Stadion Essen
Was trug Roland Berger zum Stadionneubau bei? Der Aufsichtsrat der städtischen Grundstücksverwaltung Essen (GVE) bekam es nun schwarz auf weiß.
gallery
7484152
Auto fuhr in die Ruhr
Auto fuhr in die Ruhr
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/auto-fuhr-in-die-ruhr-id7484152.html
2013-01-15 14:05
Essen