Ausrichter HVR Maashof dominiert Stadtmeisterschaft

Als guter Gastgeber und perfekter Ausrichter glänzte der Heidhauser Reiterverein Maashof (HRV) am Pfingstwochenende ebenso wie sportlich: von Samstag bis Montag richtete der Traditionsverein aus Fischlaken die 49. Essener Stadtmeisterschaften im Reiten aus.

Dabei hob sich der HRV nicht nur organisatorisch heraus. Mit 222 Punkten brillierte er bei der Punktewertung für den besten Essener Reiterverein vor dem RV Deilmannhof Kupferdreh (82 Punkte) und dem RV Kettwig (62 Punkte).

Insgesamt nahmen Reiterinnen und Reiter aus 15 von 22 Essener Reitervereinen an den Meisterschaften teil. Passend zu den guten Leistungen „seiner Reiterinnen und Reiter“ erhielt Ludger Maas, Gründer und langjähriger Vorsitzender des HRV, aus den Händen des Kreisvorstandes Volker Wiebels und Hans Buschkühl die Goldene Verdienstnadel des Pferdesportverbandes Rheinland für über 40-jährige hausragende Verdienste um die rheinische Reiterei. Als Schirmherr schloss sich Bezirksbürgermeister a. D. Hanslothar Kranz mit der Überreichung des Essener Ehrentellers den Glückwünschen an.

Fairer Umgang mit dem Pferd

Zum Sport: Insgesamt 14 Meistertitel gab es zu vergeben; sechs davon gingen an Starter des ausrichtenden HRV Maashof. Die Kreisreiterjugend zeichnete im Rahmen der Stadtmeisterschaften zwei Jugendliche zum dritten Mal mit dem „Ride Fair Sonderpreis“ für faires Verhalten „abseits der Prüfung“ aus. Hier ging es erneut um den fairen Umgang mit dem Sportpartner Pferd, dem Trainer und den Eltern. Bei den jungen Dressurreitern ging der Preis an Johanne Vooren und bei den Springreitern an Lea Buschkühl.

Hier die Meisterschaftsergebnisse: Mannschafts-E-Dressur - Kira Weierstahl, Nina Müller, Hannah Tatzel (alle RV Deilmannhof); Mannschafts-A-Dressur - Meike Porrmann, Jennifer Pielen, Linda Menne, Nina Fähnrich (alle HRV); Mannschafts-E-Springen - Leona Werner, Nadja Nauroschat, Ira-Melanie Haurand (alle RV Zieten); Mannschafts-A-Springen - Lukas Pauly, Michaela Weiss, Jenny Arndt, Carolin Haarmann (alle HRV); Reiterwettbewerb - Malina Niggemann (RV Deilmannhof); E-Dressur - Nina Müller (RV Deilmannhof); A-Dressur - Nina Fähnrich (HRV); L-Dressur - Barbara Brinkmann (HRV); M-Dressur - Angelika Brück.

Ergebnisse Springreiterwettbewerb - Mia Brückmann /HRV); E-Springen - Eileen Kuhlhoff (RTG Rhein-Ruhr); A-Springen - Lynn Riepenhausen (RV Kettwig); L-Springen - Marina Schürmann (RV Kettwig); M-Springen - Ann-Christin Stieve (RV Kettwig).