Das aktuelle Wetter Essen 20°C
Kultur

Art Walk

Zur Zoomansicht 09.09.2012 | 15:45 Uhr
Künstler Burkhard Fahnenbruch zeigt Besucher Thomas Deist seine Arbeiten in der Citymessehalle.
Künstler Burkhard Fahnenbruch zeigt Besucher Thomas Deist seine Arbeiten in der Citymessehalle.Foto: WAZ FotoPool

Künstler ziehen Besucher in die Nordstadt.

Kunst, Musik und Tanz lockten am Wochenende Besucher in die Nordstadt. Fotos: Svenja Hanusch

Svenja Hanusch

Empfehlen
Neueste Fotostrecken aus dem Ressort
"Putzen für Bier" in Essen gestartet
Bildgalerie
Pick-up-Projekt
Flüchtlingsheime in Essen
Bildgalerie
Asyl
Wohnen im Bunker in Huttrop
Bildgalerie
Architektur
Oktoberfest der Ruhrtalritter
Bildgalerie
O'zapft is
Doppelte Unterzahl für FC Kray
Bildgalerie
Regionalliga
Populärste Fotostrecken aus dem Portal
I-Dötzchen aus Duisburg
Bildgalerie
Einschulung
Foodwatch-Wahl zur größten Werbelüge
Bildgalerie
Windbeutel 2014
Duisburger Hauptbahnhof früher und heute
Bildgalerie
Stadtansichten
Schalke patzt gegen Maribor
Bildgalerie
S04
Helene Fischer in Oberhausen
Bildgalerie
Konzert
Neueste Fotostrecken aus dem Portal
Fotos erzählen Geschichte(n)
Bildgalerie
Unser Moers
Regenschirm-Revolution in Hongkong
Bildgalerie
Proteste
Historische Sammlung
Bildgalerie
1.Weltkrieg
Gauntlet
Bildgalerie
Action
Bombendrohung auf Eurobahn
Bildgalerie
Fotostrecke
Facebook
Kommentare
Umfrage
Essen testet jetzt, ob nächtliches Tempo 30 auf Hauptverkehrsstraßen etwas für den Lärmschutz bringt. Was halten Sie davon?
 
Aus dem Ressort
Tanz zwischen Orgie und Wiederbelebung
Tanz
Auch das restliche Jahresprogramm der Tanzschmiede Pact auf Zollverein ist so experimentierfreudig wie spannend. Mit Xavier le Roy, Mette Invartsen, Geumhyung Jeong und einem britisch-italienischen Duo.
Fußballverein akzeptiert lebenslange Sperre für Spieler
Gewalt im Fußball
Die DJK Jugendsport Altenessen hat überraschend die lebenslange Sperre für ihren Ex-Spieler akzeptiert. Der 21 Jahre alte Rotsünder hatte einen Gegenspieler in der Kreisliga C mit einem Kopfstoß zu Boden gebracht und gegen den Kopf getreten. Die Spruchkammer hofft auf Abschreckung.
Dreister Dieb klaut am Hauptbahnhof Socken und Zahnpasta
Bundespolizei
Tragetasche, Socken, Zahncreme und ein Parfüm: Genau 24,90 Euro Wert hatte die Beute, die ein Ladendieb am Essener Hauptbahnhof machte. Die Polizei nahm ihn am Dienstagabend fest, weil die Waren elektronisch gesichert waren und Alarm auslösten. Zudem fanden die Beamten ein Messer in seiner Tasche.
Essener ist der Top-Azubi dieses Jahres
Ausbildung
Erst Bummelstudent nun Bester der Besten: Markus Olfen hat nach 16 Semestern sein IT-Studium an den Nagel gehängt und eine Lehre als Einzelhandelskaufmann begonnen. Die Prüfung schloss er nun mit einem Spitzenergebnis ab und nun hat er noch nicht genug von der Schulbank.
Als die Essener Grünen jung waren und ziemlich radikal
Parteien
Vor 30 Jahren zogen die ersten Grünen in den Rat ein. Sie wurden misstrauisch beäugt von den etablierten Parteien, scherten sich nicht um Kleiderordnungen, und oft ging es in Redeschlachten hart zur Sache. Inzwischen sind die einen bürgerlicher geworden und die anderen grüner.