Angebot an Kita-Plätzen über Schnitt

Im Nachgang zur Berichterstattung über die zum neuen Kindergartenjahr anstehenden Veränderungen in Rüttenscheid hat das Jugendamt noch einige Zahlen präsentiert. Demnach liegt die Versorgungsquote sowohl mit Betreuungsplätzen für unter als auch für über Dreijährige über dem stadtweiten Durchschnitt. Laut Jugendamt waren im gerade zu Ende gehenden Kindergartenjahr 2014/2015 insgesamt 45,2 Prozent der Kleinkinder unter drei Jahren versorgt. Stadtweit liegt diese Zahl bei 34,7 Prozent. Bei den älteren Kindern ab drei Jahren beträgt diese Zahl sogar 114 Prozent. Das liegt nach Angaben des Jugendamtes auch daran, dass in Rüttenscheid durch die zentrale Lage und viele ansässige Unternehmen dort auch Kinder aus anderen Stadtteilen mitversorgt werden. Daher sei der Bedarf auch in der U3-Betreuung nach wie vor groß. Daher sei geplant, in Rüttenscheid noch zwei weitere Kita-Standorte zu schaffen, schreibt das Jugendamt.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE