An diesen Tagen lohnt der Besuch der Kapelle

Der Mai gilt als der Marienmonat. In dieser Zeit ist besonders viel los in der Kapelle Maria im Maien. Am 1. Mai findet um 15 Uhr eine eröffnende Marienandacht statt: Jugendliche und Pfadfinder bringen das Marienberger Licht und im Anschluss werden Mailieder gesungen und Maibowle getrunken. Zudem findet im Mai an jedem Tag ein Gottesdienst in der Kapelle statt. Am 31. Mai findet um 20.30 Uhr die abschließende Mai-Andacht statt, im Anschluss gibt es eine Lichterprozession.

Zwischen Mai und Oktober findet in der Kapelle immer samstags um 12 Uhr eine Rosenkranzandacht statt.

Pfarrer Goldhammer versucht zudem, sofern es nicht mit anderen Gemeindeterminen kollidiert, an allen Marienfeiertagen des Kirchenkalenders in der Kapelle einen Gottesdienst zu feiern. So wird zum Beispiel in diesem Jahr am 15. August, 12 Uhr, anlässlich von Mariä Himmelfahrt eine Messe mit Kräuterweihe gefeiert.

Kontakt: Pfarrbüro St. Peter und Laurentius TEL 02054/4418 oder Pfarrer Sven Goldhammer TEL 02054/5213.