Alt-Katholiken laden zu Osterfeiern ein

Stadtmitte..  Zu mehreren Passions- und Osterfeiern lädt die Alt-Katholische Gemeinde in ihre Friedenskirche an der Bernestraße 1 ein.

Am Mittwoch, 1. April, findet von 11 bis 15.30 Uhr das traditionelle Osterbacken statt, um 19.30 Uhr beginnt ein Bußgottesdienst. Am Gründonnerstag, 2. April, erinnert ein Gottesdienst an die Feier des letzten Abendmahls. Beginn ist ebenfalls um 19.30 Uhr; im Anschluss sind die Besucher zu einem Abendimbiss und zum Verzieren von Osterkerzen eingeladen.

Trauermette in der Kirche

Eine Feier zum Leiden und Sterben Jesu Christi steht am Karfreitag, 3. April, um 15 Uhr im Mittelpunkt. Am Karsamstag, 4. April, lädt die Gemeinde um 15 Uhr zu einer Trauermette in ihre Kirche ein. Anschließend beginnen die Vorbereitungen auf das Osterfest.

Am Ostersonntag, 5. April, wird um 5 Uhr die Osternacht gefeiert. Ein großes Osterfrühstück für Jung und Alt schließt sich an. Um 19.30 Uhr rufen die Glocken zur Ostervesper. Den Abschluss bildet die Eucharistiefeier am Ostermontag, 6. April, um 10 Uhr. Die Organisatoren freuen sich über viele Besucher bei den Gottesdiensten.