Alles nur Vorurteile

Als Karnaper Einwohner kenne ich natürlich die gängigen Vorurteile: Wissen Sie, warum wir unsere Kinder immer im Rhein-Herne-Kanal schwimmen lassen? Weil wir uns das Sonnenöl sparen wollen. Bei dem Ölgehalt im Wasser ist Eincremen nämlich nicht mehr nötig.

Wirklich, sehr witzig.

Und natürlich zünden wir unseren Grill immer mit Kanalwasser an. Das wirkt besser als herkömmlicher Grillanzünder – wegen des hohen Dieselgehaltes.

Selten so gut gelacht.

Und kennen Sie noch den? Angler verwechseln die Fische, die sie im Kanal fangen, immer mit einer ganz bestimmten Sorte. Welche das ist? Die Ölsardine natürlich.

Und weil es heute hier gerade so lustig zugeht, noch den: Wenn eine Karnaperin mal kein Bratenfett im Haus hat, hält sie einfach ihre Pfanne in den Kanal: Das Fett schwimmt immer oben.

So, und wenn jetzt noch einer behauptet, wir hätten hier hinterm Deich keinen Humor oder hielten Selbstironie für ein französisches Fremdwort, dem erzähl ich demnächst zehn Emscher-Witze. Und kommen Sie mir bloß nicht wieder mit Vorurteilen.