Das aktuelle Wetter Essen 34°C
Transitautobahn

Bürgerinitiativen fordern Streichung der A52-Pläne

05.11.2012 | 19:15 Uhr
Bürgerinitiativen fordern Streichung der A52-Pläne

Essen.   In Essen wartet man seit 30 Jahren auf das Phantom A 52 - mit negativen Folgen für die Stadt. Das findet das Netzwerk der Bürgerinitiativen gegen die Transitautobahn und fordert nun Klarheit. Alle Teilstücke der A 52 sollen aus dem Bundesverkehrswegeplan gestrichen werden.

Das Netzwerk der Bürgerinitiativen gegen die Transitautobahn fordert die Streichung aller Teilstücke der A 52 zwischen Gladbeck und Essen und der A 44 zwischen Ratingen, Essen und Gelsenkirchen aus dem Bundesverkehrswegeplan.

Dies sei die richtige Konsequenz aus dem Bürgerentscheid am 25. März, bei dem die Gladbecker Bürger den Bau der A 52 zwischen Gladbeck und Bottrop ablehnten. Dass bereits sieben Monate später dennoch über eine Weiterplanung und den Bau des Teilstücks in Düsseldorf und Bottrop nachgedacht wird, „missachtet den Wählerwillen und verhöhnt die Demokratie“, betonen die Bürgerinitiativen.

Alternative Lösungen

Statt Jahrzehnte lang an den nicht realisierbaren und nicht finanzierbaren Autobahnplanungen festzuhalten, „geht es darum, alternative Lösungen vor allem für den Nord-Süd-Verkehr im Ruhrgebiet zu entwickeln. Eine einseitige Förderung des Autoverkehrs hilft im Ballungsraum Ruhrgebiet nicht weiter“.

In Essen warte man seit 30 Jahren auf das Phantom A 52 – mit negativen Folgen: „Große Grundstücke werden für das Phantom A 52 freigehalten. Das Resultat dort ist Stillstand!“

NRZ-Stadtredaktion Essen

Kommentare
17.11.2012
16:18
Bürgerinitiativen fordern Streichung der A52-Pläne
von woelly | #24

Der Essener OB wirds schon richten! Der Ratsbeschluß ist so aktuell wie nie zuvor und mit großer Mehrheit von SPD und CDU zustande gekommen. Das muß...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
Goldengirls und Silberschläfen im Rathaus-Theater
Bühne
Rathaus-Theater setzt auf Humor, thematische Vielfalt und prominente Namen: Vom Kinoerfolg „Rubbeldiekatz“ bis zum klassischen Musical ist alles dabei
EBE bittet Bürger, die Parks in Essen nicht zu vermüllen
Müll
Der Stadtgarten und andere Grünflächen in Essen sind derzeit wieder Picknick- und Grill-Zonen – mit Folgen. Immer wieder bleibt Müll zurück.
Arbeiten auf der A40 – die heißeste Baustelle Essens
A40-Sperrung
Auf der A40 in Essen-Frillendorf verlegen Straßenbauer eine neue Fahrbahndecke. Bei Außentemperaturen um die 40 Grad ist das ein Knochenjob.
Sundance Open Air in Essen wird bei Unwetter abgeblasen
Festival
Am Samstag werden 10.000 Gäste beim Sundance Open Air Festival in Essen erwartet. Bei einem drohenden schweren Gewitter muss geräumt werden.
Bitumen im Gleisbett geschmolzen - Ersatzbusse auf U11-Linie
Hitze
Durch die Hitze ist im Gleisbett der Straßenbahn in Essen Bitumen geschmolzen. Die Reinigungsarbeiten dauern laut Evag das ganze Wochenende.
Fotos und Videos
RWE gewinnt Traditionsspiel
Video
Saisonvorbereitung
RWE gewinnt 1:0
Bildgalerie
Fußball
Gleisbett in Essen geschmolzen
Bildgalerie
Hitze
WAZ öffnet Pforten
Bildgalerie
Leser im Domschatz
article
7263207
Bürgerinitiativen fordern Streichung der A52-Pläne
Bürgerinitiativen fordern Streichung der A52-Pläne
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/alle-plaene-fuer-a-52-streichen-id7263207.html
2012-11-05 19:15
Essen, A52, Ausbau, Bürgerinitiative, Transitautobahn, Wählerwille
Essen