Aboverkauf startet heute

Der Ticket- und Aboverkauf für das Aalto-Theater und Philharmonie startet am heutigen Samstag. Für das Schauspiel Essen können Besucher ebenfalls ab heute Abos buchen.

Aus dem Programm: Zum Auftakt der neuen Opernspielzeit steht die Wiederaufnahme von Beethovens „Fidelio“ am 28. August an. Als erste Premiere wartet Bohuslav Martinůs Choroper „The Greek Passion“ am 26. September. Das Aalto Ballett startet mit der Wiederaufnahme „La vie en rose“ am 4. September, ab 27. September geht es mit „Romeo und Julia“ weiter sowie mit der Premiere „Der Nussknacker“ am 24. Oktober und der „Tanzhommage an Queen“ ab 29. November. Die Essener Philharmoniker spielen ihr erstes von zwölf Sinfoniekonzerten am 10. und 11. September. Unter der Leitung von Generalmusikdirektor Tomáš Netopil erklingt unter anderem Gustav Mahlers Sinfonie Nr. 5.

Das Schauspiel startet mit der deutschsprachigen Erstaufführung „Frankenstein“ von Nick Dear nach dem Roman von Mary Shelley am Samstag, dem 19. September, im Grillo-Theater in die Spielzeit 2015/2016. Mit insgesamt 13 Neuinszenierungen und zahlreichen Wiederaufnahmen präsentiert das Ensemble von Schauspielintendant Christian Tombeil sein prall gefülltes Programm. Dafür gibt es verschiedene Abonnement-Angebote.

Infos zu allen Abos und Preisen des Schauspiels: www.schauspiel-essen.de/die-abonnements-2015-2016