Das aktuelle Wetter Essen 17°C
Unfall

77-jährige Frau in Essen nach Sturz im Linienbus schwer verletzt

07.08.2012 | 12:59 Uhr
77-jährige Frau in Essen nach Sturz im Linienbus schwer verletzt
Eine 77-jährige Frau verlor in einem Bürgerbus am Montag nach einem Bremsmanöver das Gleichgewicht , stürzte und verletzte sich schwer.

Essen.  Nach einem Bremsmanöver hat am Montag eine Seniorin in einem Essener Bürgerbus das Gleichgewicht verloren. Sie stürzte und verletzte sich dabei schwer. Die Frau kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

Bei einem Unfall in einem Essener Bürgerbus verletzte sich eine 77-jährige Seniorin am Montag schwer. Nachdem der Bus gegen zwölf Uhr an der Haltestelle Icktener Straße in Essen-Kettwig angehalten hatte und bereits wieder langsam angefahren war, bemerkte die Frau offenbar, dass sie ihre Haltestelle verpasst hatte. Die Seniorin, so die Polizei, rief dem Fahrer daraufhin zu, dass sie auch noch aussteigen möchte.

Der 61-jährige Busfahrer bremste den Wagen daraufhin ab. Doch bei dem Bremsmanöver verlor die Seniorin, die bereits im Gang stand, offenbar das Gleichgewicht. Sie stürzte und verletzte sich dabei schwer. Die Frau kam zur stationären Behandlung ins Krankenhaus.

 



Kommentare
09.08.2012
12:09
77-jährige Frau in Essen nach Sturz im Linienbus schwer verletzt
von Skymaster84 | #3

Was war es denn nun? Ein Bürgerbus wozu die Haltestelle passen würde, oder doch der 151 wie in der Bildunterschrift?

1 Antwort
77-jährige Frau in Essen nach Sturz im Linienbus schwer verletzt
von tappelt | #3-1

Hallo Skymaster84, der Unfall ereignete sich in einem Bürgerbus. Der Hinweis in der Bildunterschrift war ein Überbleibsel aus einer früheren Version des Artikels, die entstand, als die Sachlage noch nicht völlig klar war. Ich habe den Fehler korrigiert. Danke für den Hinweis! Tobias Appelt, Redaktion

07.08.2012
15:21
77-jährige Frau in Essen nach Sturz im Linienbus schwer verletzt
von 1980yann | #2

Das ist ein Verein, der mit ehrenamtlichen Fahrern in einem öffentlich geförderten Kleinbus (Fahrer + 8 Fahrgäste) Strecken befährt, die für die EVAG nie rentabel wären.

1 Antwort
77-jährige Frau in Essen nach Sturz im Linienbus schwer verletzt
von ExWalsumer | #2-1

Ah, kannte ich noch nicht. Danke!

07.08.2012
14:41
77-jährige Frau in Essen nach Sturz im Linienbus schwer verletzt
von ExWalsumer | #1

Was ist ein Bürgerbus?

Aus dem Ressort
Verkehrsunternehmen Abellio zieht von Essen nach Berlin
Wirtschaft
Die deutsche Abellio-Zentrale kehrt Essen im Frühjahr 2015 den Rücken und zieht nach Berlin. Mit der Geschäftsführung und den Stabsstellen Finanzen, Recht, Kommunikation verlassen 25 Mitarbeiter den Standort am Bredeneyer Tor.
Trikots von Kagawa sind Kassenschlager im neuen Fanshop
Eröffnung
Endlich ist er da, endlich gibt es Balsam für die rot-weiße Fanseele. Nach großer Empörung über den Schalke-Fanshop im Einkaufszentrum am Limbecker Platz hat nun auch Rot-Weiss Essen hier einen Laden mit Fanartikeln. Und teilt ihn sich mit Schalkes Erzrivalen Borussia Dortmund.
Mordfall Madeleine W. – eine Tote klagt den Stiefvater an
Prozess
Für Günther O., der seine Stieftochter ermordet und begraben haben soll, läuft es im Mordprozess schlecht. Erst muss er eine Stunde lang die Stimme Madeleine W.s hören, dann widerlegt auch noch die Rechtsmedizinerin seine Version vom Unfalltod. Eindeutig: Madeleine war tot, als sie begraben wurde.
Essener Kinder blitzen Temposünderin – Messung ungültig
Blitzmarathon
Innenminister Ralf Jäger eröffnete den 24-Stunden-Blitzmarathon in Essen vor einer Schule in Kray. In einem Brief hatten die Schüler die Polizei um Tempokontrollen gebeten. Ralf Jäger erklärt den Blitzmarathon so: „Wir möchten die Köpfe der Menschen erreichen, nicht ihre Portemonnaies.“
Eine Schule in Borbeck macht Zirkus
Unterricht
Statt Unterricht gibt es an der Möllhovenschule in Borbeck in dieser Woche ein besonderes Programm. Das hilft auch, die neuen Schüler zu integrieren.
Umfrage
Am Donnerstag/Freitag kontrolliert beim 7. Blitzmarathon in Essen wieder ein Großaufgebot der Polizei die Geschwindigkeit in der Stadt. Innenminister Ralf Jäger startet die Kontrolle um 7.30 Uhr in Kray. Wenn Sie alle Argumente abwägen: Glauben Sie, dass diese aufwendigen Kontrollaktionen zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führt?

Am Donnerstag/Freitag kontrolliert beim 7. Blitzmarathon in Essen wieder ein Großaufgebot der Polizei die Geschwindigkeit in der Stadt. Innenminister Ralf Jäger startet die Kontrolle um 7.30 Uhr in Kray. Wenn Sie alle Argumente abwägen: Glauben Sie, dass diese aufwendigen Kontrollaktionen zu mehr Sicherheit im Straßenverkehr führt?

 
Fotos und Videos