Das aktuelle Wetter Essen 17°C
Krankenhaus

75-jährige Fußgängerin nach Unfall mit Linienbus auf der Ruhrallee in Essen verstorben

18.06.2012 | 12:44 Uhr
75-jährige Fußgängerin nach Unfall mit Linienbus auf der Ruhrallee in Essen verstorben
Archiv-Foto: Ingo Otto

Essen.   Für eine 75-jährige Fußgängerin ist nach einem Unfall mit einem Linienbus auf der Ruhrallee in Essen jede Hilfe zu spät gekommen. Die Frau erlag ihren lebensgefährlichen Verletzungen noch am Unfalltag im Krankenhaus. Offenbar hatte der 46-jährige Busfahrer die Frau beim Abbiegen übersehen.

Die 75-jährige Frau, die am Sonntag auf der Ruhrallee in Höhe der „Zornigen Ameise“ von einem Bus erfasst und dabei lebensgefährlich verletzt worden ist , ist noch am Unfalltag im Krankenhaus verstorben.

Der Unfall ereignete sich auf der Ruhrallee, als ein 46-jähriger Busfahrer vom dortigen Betriebshof auf die Ruhrallee in Richtung Stadtmitte einbiegen wollte. Dabei übersah er die Frau, die die Straße gerade auf der Fußgängerfurt überqueren wollte. Beide hatten zum Zeitpunkt des Unfalls eine grüne Ampel. Bei dem Zusammenprall erlitt die Frau schwerste Verletzungen. Rettungskräfte konnten sie am Unfallort noch reanimieren. Im Krankenhaus aber kam jede Hilfe für die Frau zu spät. Auch der Fahrer kam mit einem Schock ins Krankenhaus, erklärte die Polizei. Er war erst kurz vor dem Unfall zu seinem Schichtbeginn angetreten.

Für die Unfallaufnahmen musste die Straße in Richtung Innenstadt für etwa zwei Stunden gesperrt werden. Zeugen, die den Unfallhergang beobachtet haben, werden gebeten, sich mit der Polizei in Verbindung zu setzten. Telefon 0201-829-0.


Kommentare
21.06.2012
10:47
ein Unglück
von Schopenhauer | #1

Tempo 30 rettet Leben.
http://www.derwesten.de/staedte/essen/innerstaedtische-tempo-30-zone-spaltet-essener-politik-id6782518.html
Wenn die Fahrer einen Zeitplan bekommen, der ihnen besser passende Fahrzeiten abfordert, endlich auch mit der Einarbeitung geringerer Fahrgeschwindigkeiten während der Stoßzeiten, wären wieviele zusätzliche Betriebsstunden notwendig?
Dieses Auskunftsersuchen als Bitte, an unserer Tochter Ruhrgebietsstädte, den Verkehrsverbund-Rhein-Ruhr.

Aus dem Ressort
Hartz-IV-Empfänger spendete an Essener Kita „Frechdachse“
Spende
Roland Sollner (50) aus Dellwig ist arbeitslos und lebt von Hartz IV. Trotzdem hat er sein Sparschwein für die Kita „Frechdachse“ geschlachtet. Seine Spende: 9,94 Euro. Zum Dank schenkten ihm die Kinder selbstgemalte Bilder.
Christen droht die Abschiebung trotz Kirchenasyls
Flüchtlinge
Am Donnerstag um 4.45 Uhr sollen sie zurück: Ein Ehepaar aus dem Iran lebt seit dem letzten Herbst im Weigle-Haus der evangelischen Kirche. Das Paar hatte zuvor in Schweden einen Asyl-Antrag gestellt, offenbar ohne Erfolg. Die Rechtslage ist eindeutig. Doch Kirchenasyl zu brechen, gilt als...
RWE empfängt den BVB – WAZ verlost zehn mal zwei Karten
RWE-BVB
Am Sonntag empfängt Rot-Weiss Essen im Stadion an der Hafenstraße Borussia Dortmund. Der BVB bringt zur RWE-Saisoneröffnung die Bundesliga-Stars Mkhitaryan, Kehl, Subotic, Schmelzer und Millionen-Neueinkauf Ciro Immobile mit. Die WAZ verlost zehn mal zwei Eintrittskarten für das Duell.
Essener Kriminalpolizei fahndet mit Fotos nach Betrügern
Zeugen gesucht
Die Polizei sucht Zeugen und Hinweise auf zwei Männer, die ihre Einkäufe mit gestohlenen EC-Karten bezahlt haben sollen. Bereits 2013 wurden die mutmaßlichen Täter dabei von Videokameras gefilmt. Die Beamten nutzen diese Bilder nun für ihre Fahndung.
Radrennen Rü-Cup wegen Unwetter-Folgen abgesagt
Anzeige
Sturm-Folgen
Der für den 17. August geplante Rü-Cup fällt wegen der Folgen des Pfingstunwetters aus. Diese Entscheidung habe man in Abstimmung mit der Stadt getroffen, teilten die Veranstalter mit. Den Cup auf einen anderen Termin in diesem Jahr zu verschieben, könnte wegen des vollen Kalenders schwierig werden.
Umfrage

Sollte die Stadt Essen die Steuern für Unternehmen senken?

Captcha

Bitte übertragen Sie den Code in das folgende Feld:

Wort unleserlich? (Neuladen)

 
Fotos und Videos
Überwachungs-Experiment
Bildgalerie
Glascontainer
Das sagen die Essener zum gläsernen Reporter
Video
Galileo-Experiment