63-Jährige wird Opfer eines Trickbetrüger-Trios

Stoppenberg..  Eine 63-jährige Passantin wurde am Donnerstag, 4. Juni, Opfer eines Trickbetrüger-Trios. Eine Frau und zwei dunkelhaarige Männer stoppten mit einem schwarzen Mercedes (C- oder E-Klasse) gegen 12 Uhr neben der Frau in Höhe der Haltestelle auf der Backwinkelstraße. Die Insassin fragte die 63-Jährige nach dem Weg. Hilfsbereit gab die Spaziergängerin Auskunft. Überschwänglich bedankte sich die zirka 30 Jahre alte Unbekannte, umarmte die Dame und legte billigen Schmuck um ihren Hals. Die Situation nutze die Trickdiebin aus und stahl die wertvollere Halskette der Altenessenerin, die den Diebstahl erst bemerkte, als das Trio in Richtung Altenessen verschwunden war.

Beschreibung der Täterin: ca. 1,60 Meter groß, normale Statur, lange, dunkle zu einem Zopf gebundene Haare. In ihren Haaren hatte sie eine pinkfarbene Blume stecken. Die Flüchtige sprach akzentfrei Deutsch. Nach ihren Angaben handelte es sich bei den drei Personen vermutlich um Südosteuropäer. Zeugen: 8290.