51 Kanal-Kilometer unter dem Revier

Der Abwasserkanal Emscher ist das Herzstück des Emscher-Umbaus und wird verlegt auf einer Strecke von 51 Kilometern zwischen Dortmund und Dinslaken. Über 40 Kilometer sind bereits fertig.


Seit 1992 plant und setzt die Emschergenossenschaft den Emscher-Umbau um. Rund 290 von insgesamt 400 Kanalkilometern, hierzu zählen auch innerstädtischen Nebenkanäle, sind bereits fertig. Knapp 130 Kilometer Gewässer, Emscher und Nebenarme, wurden schon ökologisch verbessert. Kostenpunkt insgesamt: 4,5 Milliarden Euro.


In Essen gehören zum Emscher-umbau u.a. die Renaturierung des Borbecker Mühlenbachs, des Stoppenberger Bachs, des Schwarzbachs und der Berne. Bis März 2015 wurden bereits rund 200 Millionen Euro in Essen verbaut.