Das aktuelle Wetter Essen 17°C
Polizei

Einbruchserie - Zahl der Wohnungseinbrüche in Essen steigt weiter

05.11.2012 | 15:58 Uhr
Einbruchserie - Zahl der Wohnungseinbrüche in Essen steigt weiter
41 Mal haben Einbrecher am vergangenen Wochenende in Essen zugeschlagen.Foto: WAZ

Essen.  Die Zahl der Wohnungseinbrüche steigt weiter. Ganze 41 Mal haben Einbrecher in der vergangenen Woche in Essen zugeschlagen. Diese hohe Zahl liegt inzwischen im statistischen Schnitt. Die Polizei mahnt zur Wachsamkeit in der dunklen Jahreszeit.

Von Dienstag bis Sonntag sind in Essen 41 Wohnungseinbrüche verübt worden. Klingt viel, liegt aber inzwischen im statistischen Durchschnitt. Denn im Schnitt gab es  im ersten Halbjahr 2011 pro Tag 6,33 Einbrüche. Diese Zahl stieg im ersten Halbjahr 2012 auf 8,64.

In vielen der 41 Fällen wurden Einfamilienhäuser aufgebrochen. Besonders betroffen waren Altendorf (Bockmühlenweg / Holdenweg / Markscheide/Nöggerathstraße.) und Bochold (Bocholder Straße / Kanzelweg / Matthäuskirchstraße./ II. Fließstraße), wo jeweils vier Taten begangen wurden. Ansonsten haben die Täter in 25 von 50 Stadtteilen von Essen gewirkt. Die meisten Taten sind in den Nachmittags- bzw. Abendstunden begangen worden. Die Täter entwendeten vor allem Bargeld und Schmuck.

Täter nur in einem Fall gesehen

Nur in einem Fall wurden die Täter beobachtet: Auf der Frankenstraße wurden Freitagmittag um 11.24 Uhr drei Personen in einem Garten gesehen. Sie flüchteten nach Entdeckung über den Gartenzaun. Laut Polizei waren es zwei weibliche und wahrscheinlich eine männliche Person, schwarze Haare, dunkle Oberbekleidung, ca. 30-35 Jahre alt, südländisches Aussehen.

Die hohe Zahl der Einbrüche dürfte laut Polizei mit dem langen Wochenende und der dunklen Jahreszeit zusammenhängen. Sie rät: Bürger sollten verstärkt auf ihr Wohnumfeld achten, denn die dunkle Jahreszeit wird intensiv von den Tätern zu Wohnungseinbrüchen genutzt. Bei verdächtigen Personen oder Fahrzeugen sollte unverzüglich die Polizei über "110" informiert werden.

Kommentare
08.11.2012
10:08
Einbruchserie - Zahl der Wohnungseinbrüche in Essen steigt weiter
von Dr.Akula | #5

Die Wurzel ist die arbeitende Bevölkerung die eigentlich nur zum pennen nach Hause geht. Ein Hartzer kann seine Bude fast 24 Stunden bewachen. Also...
Weiterlesen

Funktionen
Aus dem Ressort
AfD in Essen - Gäste verhindern Siegesrede von Frauke Petry
AfD-Protest
Den Sieg von Frauke Petry wollten AfD-Mitglieder in einem Essener Biergarten feiern. Gäste machten ihnen allerdings einen Strich durch die Rechnung.
Bahn-Probleme im Ruhrgebiet dauern bis mindestens Dienstag
Unwetter
Das Wetter macht der Bahn zu schaffen: Ein Blitzeinschlag sorgt auch am Montag noch für Störungen rund um Essen. Es gibt Umleitungen und Ausfälle.
Weltkriegsbombe im Essener Ostviertel ist entschärft
Blindgänger
Am Montag ist im Essener Ostviertel ein Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Die Bombe wurden um 20.08 Uhr entschärft.
So sieht es hinter den Kulissen des A40-Tunnels in Essen aus
A40-Tunnel
Rund 100.000 Fahrzeuge fahren täglich durch den A40-Tunnel in Essen. Unsere Leser durften hinter die Kulissen des Ruhrschnellwegstunnels blicken.
Griechen in Essen: „Das Nein gibt uns Hoffnung“
Umfrage
Umfrage bei Essener Griechen: Alle begrüßen das deutliche Ergebnis des Referendums und glauben an einen Neuanfang innerhalb der EU.
Fotos und Videos
A40-Sperrung aus der Luft
Bildgalerie
Baustelle
Weisse Bescheid - Was ist ein Bollesch?
Video
Ruhrgebiets-Sprache
Hinter den Kulissen des A40-Tunnels
Bildgalerie
A40-Tunnel
Essener Abschlussklassen 2015
Bildgalerie
Schule
article
7261956
Einbruchserie - Zahl der Wohnungseinbrüche in Essen steigt weiter
Einbruchserie - Zahl der Wohnungseinbrüche in Essen steigt weiter
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/41-wohnungseinbrueche-an-einem-wochenende-in-essen-polizei-warnt-id7261956.html
2012-11-05 15:58
Essen