3er-BMW prallt in parkenden Wagen – Polizei sucht Zeugen

Die Essener Polizei sucht nach Zeugen eines Unfalls auf der
Die Essener Polizei sucht nach Zeugen eines Unfalls auf der
Foto: WAZ FotoPool
Was wir bereits wissen
Ein 39-Jähriger ist in Essen mit seinem 3er-BMW in ein parkendes Auto geprallt. Zuvor soll ein anderer Wagen ihn zum Ausweichen gezwungen haben.

Essen.. Die Polizei sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls in Essen-Altendorf. Am Samstag fuhr ein 39-Jähriger mit seinem 3er-BMW gegen 20.26 Uhr auf der Altendorfer Straße in Richtung Frintrop. In Höhe der Hausnummer 404 kollidierte er zunächst mit dem rechten Bordstein, schlitterte über die Fahrbahn und prallte in einen parkenden Citroën.

Der 39-Jährige erklärte gegenüber der Polizei, dass kurz vor dem Unfall ein silberfarbener 5er-BMW extrem knapp vor ihm eingeschert sei und ihn so zum Ausweichen genötigt hätte. „Der Wagen sei mit zwei vermutlich südländischen Männern besetzt gewesen, die ihre Fahrt anschließend in Richtung Fliegenbusch fortsetzten“, so die Polizei.

Die Ermittler des Verkehrskommissariats 3 suchen dringend Zeigen des Unfalls. Auch die beiden Insassen des 5er-BMW werden gebeten, sich bei der Polizei zu melden. Die Essener Polizei ist unter der Telefonnummer 0201-8290 erreichbar.