Das aktuelle Wetter Essen 16°C
Prozess

39-jähriger muss wegen Vergewaltigung einer 73-Jährigen drei Jahre in Haft

15.10.2012 | 16:05 Uhr
39-jähriger muss wegen Vergewaltigung einer 73-Jährigen drei Jahre in Haft

Essen.   Seine Taten hatte der 39-jährige Angeklagte am ersten Prozesstag gestanden. Das wurde ihm im Urteil angerechnet. Drei Jahre Haft verhängte das Landgericht Essen gegen den Essener, der eine 73-Jährige vergewaltigt hat. Den Juristen blieb der Mann im Prozess ein Rätsel.

Auf offener Straße hatte der 39-Jährige zwei Frauen überfallen und sexuell genötigt. Dafür bekam er am Montag von der XVII. Essener Strafkammer drei Jahre Gefängnis. Nach zwei Prozesstagen blieb der Angeklagte den Juristen ein Rätsel. Auch er selbst will keine Erklärung haben; will nicht wissen, warum er sich so wenig unter Kontrolle hatte.

Erwischt wurde der Mann aus dem Essener Stadtteil Altendorf, nachdem er am 24. August 2011 eine 34 Jahre alte Frau in seinem Stadtteil ins Auto lockte, mit ihr nach Gelsenkirchen fuhr und sie dort sexuell missbrauchte. Ihr gelang die Flucht. Sie hatte sich sein Autokennzeichen gemerkt, so dass die Polizei ihm auf die Spur kam. Der DNA-Abgleich überführte ihn dann für eine damals fast vier Jahre zurückliegende Sexualtat.

Schließlich fuhr er in einen Weg und vergewaltigte sie

Opfer war in der Nacht auf den 2. Dezember 2007 eine 73-Jährige . Sie war ziellos durch die Stadt gelaufen. Als sie ihn mit Pkw am Straßenrand sah, sprach sie ihn an und bat darum, ein Stück mitgenommen zu werden. Nachdem sie saß, verschloss er die Tür und fuhr los. Sie wollte heraus. Er lasse sie nicht aussteigen, sagte er, denn er habe schon lange keine Frau mehr gehabt. Schließlich fuhr er in einen Weg und vergewaltigte sie.

Staatsanwältin Maria Linten hatte vier Jahre Haft gefordert, Verteidiger Hans-Dieter Stoffer bat um ein mildes Urteil. Hoch angerechnet wurde dem Angeklagten, dass er sich am ersten Prozesstag entschlossen hatte, seine Taten zu gestehen.

Stefan Wette

Kommentare
Funktionen
Aus dem Ressort
Gestüt versteigert Pferd zu Gunsten von Straßenkindern
Pferde-Auktion
Bei der Auktion auf dem Essener Rahmannshof wird Wallach Surprise versteigert. Der Erlös landet nicht in der Gestütskasse, sondern bei Straßenkindern.
Neuer Trend – Warum "Street Food" in aller Munde ist
Street Food
Street Food-Märkte schießen wie Pilze aus dem Boden. Die Essener Organisatoren erklären den Trend und an welchen Stellen sie nachbessern wollen.
Wie 1000 Jugendliche in Essen Konformation feiern
Konfirmation
Gut 1000 Jugendliche werden dieser Tage in Essen konfirmiert: Sie sehen das als Schritt zu Gott –und geben zu, dass auch Geschenke eine Rolle spielen.
Schüleraustausch ist kein Selbstläufer
Schule
Weil im Ausland immer weniger Schüler Deutsch lernen, ist die Suche nach Partnerschulen mühsam. Drei Lehrerinnen der BMV berichten.
Warum bei einem Schlaganfall schnelle Hilfe nötig ist
WAZ-Medizinforum
Die dritthäufigste Todesursache ist Thema des WAZ-Medizinforums in Essen-Kupferdreh. Beim Freisenbrucher Patient Günter Glöde wurde richtig gehandelt.
Fotos und Videos
Proteste gegen RWE
Bildgalerie
Aktivisten
article
7196355
39-jähriger muss wegen Vergewaltigung einer 73-Jährigen drei Jahre in Haft
39-jähriger muss wegen Vergewaltigung einer 73-Jährigen drei Jahre in Haft
$description$
http://www.derwesten.de/staedte/essen/39-jaehriger-muss-wegen-vergewaltigung-einer-73-jaehrigen-drei-jahre-in-haft-id7196355.html
2012-10-15 16:05
Gericht,Justiz,Kriminalität,DNA,Vergewaltigung
Essen