3000 Euro für rot-weißes Jugend-Projekt

Unter dem Motto „Gut aufgestellt für den Job - Bleib am Ball mit Bildung“ führte der Verein Weiterbildung im Revier (W.I.R. e.V) zusammen mit dem Job-Center, der Arbeits-Agentur und Rot-Weiss Essen im März die erste Job- und Weiterbildungsmesse im Stadion Essen durch.

Der erzielte Gewinn wurde jetzt dem Verein Essener Chancen für das Projekt „Lernort Seumannstraße/Perspektiv-Team III“ übergeben. Die rot-weiße Sozialinitiative engagiert sich in Projekten für Kinder und junge Erwachsene jeden Alters: von der Kita bis zur Berufsorientierung für junge Erwachsene.

Mit dem Perspektiv-Team III fördert der Verein Essener Chancen am Lernort Seumannstraße volljährige Teilnehmer aus dem Umfeld sozialer Essener Einrichtungen beim Übergang in die Berufswelt. Michael Welling, Vorsitzender von Essener Chancen und RWE-Chef: „Die Jugendlichen sind beim Thema Fußball und RWE extrem engagiert und können diese Motivation im Rahmen des Perspektiv-Teams hoffentlich auch dazu nutzen, ihre persönliche und berufliche Perspektive zu verbessern. Das Team benötigt eine Möglichkeit, Trainingsmaterialien zu lagern und sich auch einmal schnell umzuziehen.“