Das aktuelle Wetter Essen 12°C
Feuerwehr

27-Jähriger bei Bauernhof-Brand in Essen verletzt

10.06.2012 | 11:14 Uhr
27-Jähriger bei Bauernhof-Brand in Essen verletzt
Die Feuerwehr war zeitweise mit 70 Einsatzkräften vor Ort, um den Brand zu löschen. Fotos: Feuerwehr, Mike Filzen

Essen-Dellwig.   Das Wohnhaus eines Bauerhofes in Dellwig ist am Samstagnachmittag in Brand geraten. Der 27-jährige Sohn der Familie, der selbst Löschversuche unternahm, erlitt eine Rauchvergiftung. Die Löscharbeiten zogen sich bis in die Nacht, teilweise waren 70 Feuerwehrleute vor Ort, um das Haus von 1903 zu retten.

Aus noch unbekannten Gründen ist im Wohnhaus eines Bauernhofes an der Schilfstraße in Dellwig am Samstagnachmittag ein Feuer ausgebrochen. Der 27-jährige Sohn der Familie, der sich als einziger im Haus aufhielt, versuchte noch, den Brand selbst zu löschen. Dabei zog er sich eine Rauchvergiftung zu und wurde ins Krankenhaus gebracht.

Das Wohnhaus wurde zum Teil erheblich beschädigt.

Beim Eintreffen der ersten Feuerwehrleute waren die Rauchwolken schon weit sichtbar, das hölzerne Treppenhaus in dem Gebäude aus dem Jahr 1903 bot dem Feuer reichlich Nahrung. Der Brand war in das erste Obergeschoss gezogen, die Flammen schlugen aus den Fenstern des Gebäudes und drohten auf die angebauten Stallungen überzugreifen. Die dort untergebrachten Pferde waren zum Unglückszeitpunkt auf der Weide. Die Feuerwehrleute konnten die Stallungen zwar retten, am Wohnhaus entstand jedoch massiver Schaden. Bis zu 70 Feuerwehrleute waren am Samstag im Einsatz.

Die 57 Jahre alte Mutter des Verletzten war auf dem Feld bei der Erdbeerernte. Da die Stromversorgung durch den Brand abgeschnitten wurde, liefen zunächst weder die Pumpen zur Trinkwasserförderung noch die Kühlaggregate des Kühlhauses, in dem große Mengen Erdbeeren gelagert sind. Im Laufe des Abends wurde jedoch eine Lösung gefunden, um die Stallungen provisorisch mit Strom zu versorgen. Das Haus ist so stark beschädigt, dass es nicht mehr bewohnbar ist. Eine kirchliche Einrichtung aus der Nachbarschaft hat der Familie bereits Hilfsangebote gemacht, um in der Nähe des Hofes wohnen bleiben zu können. Schließlich müssen die Tiere versorgt werden. Noch am Sonntagmorgen schaute die Feuerwehr, ob der Brand endgültig gelöscht ist, starker Wind hätte kleine Glutnester sofort wieder anfachen können. Die Kripo hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.



Kommentare
Aus dem Ressort
Essens höchster Kirchturm steht in Kray
Vermessung
Das Rätsel, ob nun der Kirchturm von St. Hubertus in Bergerhausen oder St. Barbara im Stadtteil Kray höher in den Himmel ragt, ist gelöst. Angehende Vermessungstechniker haben den jahrelangen Disput nun ein für alle Mal beendet. Auch der Brandschaden an der St. Hubertus-Kirche ändert an dem Ergebnis...
Theaterpassage wird für Gastro-Kette Okinii umgebaut
Restaurant
Ein japanisches Szene-Lokal der Restaurant-Kette Okinii zieht ins Einkaufszentrum am Hirschlandplatz. Es soll der Theaterpassage den erhofften Besucher-Zuwachs bringen. Ein weiterer Mieter mit langer Tradition verlässt dagegen die Passage, in der auch ein Vapiano-Restaurant untergebracht ist.
Zeuge und Bahn-Security fangen Dieb im Hauptbahnhof Essen
Diebstahl
Ein Zeuge und ein Mitarbeiter der Bahn-Security haben im Essener Hauptbahnhof einen 35-jährigen Handtaschen-Dieb gefasst. Der Täter hatte zuvor einer 45-jährigen Frau die Handtasche gestohlen. Die Bundespolizei nahm den Mann, der per Haftbefehl gesucht wurde, fest.
Bürger in Essen sind zum Laubkehren verpflichtet
Stadtreinigung
Entsorgungsbetriebe und Stadtwerke stellen kostenfrei Säcke zur Verfügung. Pro Haushalt gibt’s drei bis fünf Säcke. 150 000 der weißen Beutel hat die Ebe vorrätig. Erfahrungsgemäß sind die Säcke schnell vergriffen. Blättermenge diesmal wohl etwas geringer - „Ela“ hat schon einiges abgeräumt
102-Jährige übt für Tanzwettbewerb eines Seniorenstifts
Späte Stars
Mit einem Filmkalender machten die Contilia-Seniorenstifte zu Jahresbeginn weltweit Furore. Nun starten sie mit ihren Bewohnern ein Tanzprojekt, das sich an TV-Formate wie Let’s Dance anlehnt. Da tanzt die 102-Jährige mit einem 25-Jährigen. Der Contest wird sogar im GOP-Theater über die Bühne gehen.
Umfrage
Die Zahl der Einbrüche ist in Essen im ersten Halbjahr 2014 kaum zurückgegangen. Wie schützen Sie ihre Wohnung oder ihr Haus vor Einbrechern?

Die Zahl der Einbrüche ist in Essen im ersten Halbjahr 2014 kaum zurückgegangen. Wie schützen Sie ihre Wohnung oder ihr Haus vor Einbrechern?

 
Fotos und Videos