Das aktuelle Wetter Essen 14°C
Prozesse

24-Jähriger will „endlich“ richtig leben

08.01.2013 | 17:55 Uhr
24-Jähriger will „endlich“ richtig leben
Foto: Oliver Müller

Essen. 24 Jahre alt ist er – und steht vor den Trümmern seines Lebens. Im letzten Moment hatte der mehrfach vorbestrafte Angeklagte kürzlich die Notbremse gezogen und die gesetzliche Betreuung über sich beantragt. Das stimmt den Essener Amtsrichter Georg Dodegge am Dienstag milde: Fünf Monate Haft mit Bewährung wegen zweifachen Betruges und Schwarzfahrten.

Einen Schulabschluss, die Qualifikation zur Fachoberschule, besitzt der junge Mann aus dem Essener Stadtteil Vogelheim . Mehr nicht. Immerhin tritt er bald seine erste Ausbildungsstelle an. Angeklagt ist er, weil er wieder einmal schwarz Bahn fuhr und im Internet mit einer falschen Rechnungsanschrift Elek­tronikware für 1500 Euro orderte.

Probleme mit Geld

Er macht sein Wort. Reumütig klingt anders: „Probleme mit Geld hatte ich immer. Es wurde mir nicht beigebracht. Meine Pflegeeltern haben mir Geld zur freien Verfügung gegeben.“ Verteidiger Michael Wolff greift ein: „Zuerst will er sagen, dass er die Taten zugibt.“ Er kenne den Angeklagten „leider lange“, erinnert der Anwalt an Vorstrafen und erklärt: „Er hat Phasen, da kümmert er sich um nichts. So gibt es kein Geld vom Jobcenter, er verliert seine Wohnung, landet im Bahnhofsmilieu.“

Staatsanwältin Katja Himmelskamp ist beeindruckt, wie der Angeklagte für den Betrug Angaben zur Rechnungsanschrift fälschte: „Das ist ja pfiffig.“ Der aus dem Münsterland stammende Mann nickt: „In so Dingen ja.“

Schluchzer unterbrechen Plädoyer

Die Anklägerin sieht Reue, fordert Bewährung und rührt den Angeklagten mit ihrem Plädoyer zu Tränen. Schluchzer unterbrechen sein letztes Wort: „Ich hoffe, dass ich endlich ein richtiges, ein anständiges Leben führen kann.“

Richter Dodegge sieht ebenfalls Positives, vor allem wegen der Betreuung: „Sie sind auf einem guten Weg in ein besseres Leben.“ Zur Sicherheit gibt er ihm einen Bewährungshelfer und warnt: „Wenn etwas Neues passiert, stehen Sie mit einem Bein in der JVA.“

Stefan Wette



Kommentare
09.01.2013
20:24
24-Jähriger will „endlich“ richtig leben
von 4nc3st0r | #2

Es ist tiefster Schwachsinn, dass fahrscheinloses Fahren immer noch strafrechtliche Relevanz hat. So eine Lappalie kann wie hier gesehen schnell mitschuld am Ruin eines Menschen sein.

09.01.2013
12:49
"Schluchzer unterbrechen sein letztes Wort"
von kumpelanton | #1

Man muss vor Gericht nur die richtige Show abziehen, dann gibt es trotz vieler Vorstrafen wieder nur Bewährung.

Aus dem Ressort
Groß-Asyl in Essens Süden rückt näher
Flüchtlinge
Essen rechnet mit einem Okay des Landes für das Groß-Asyl. Der Standort Wallneyer Straße ist dabei schon so gut wie ausgeschieden. Alle Signale aus Politik und Verwaltung deuten darauf hin, dass das Heim auf dem ehemaligen Kutel-Gelände entsteht.
Der Orkan sorgt weiter für Wirbel
Sturmfolgen
Grün und Gruga steht vor finanziellen Problemen – Politiker fordern, auf die üblichen Holzfällungen im Wald zu verzichten – Ideen für ein Zukunftskonzept
Alle Bühnen, alle Termine - das Programm von Essen Original
Essen Original 2014
160 Stunden Musik auf sieben Bühnen in der Essener Innenstadt: Das erwartet die Besucher beim Stadtfestival Essen Original vom 29. bis zum 31. August. Mit dabei sind unter anderem Andreas Kümmert, Phil Fuldner und 2raumwohnung. Hier lesen Sie, welcher Künstler wann genau auf welcher Bühne auftritt.
Rechte Demo findet in Essen auf dem Kopstadtplatz statt
Aufmarsch
Die Neonazis wollten am 1. September vor der Alten Synagoge auflaufen, da machte ihnen die Polizei einen Strich durch die Rechnung. Jetzt stellte eine Privatperson erneut einen Antrag, im Hintergrund stehen aber offenbar immer noch die gleichen rechten Mitglieder eines Kasseler Vereins - bis zu 150...
Essen Original lockt mit 160 Stunden Musik an drei Tagen
Stadtfest
Am Freitag beginnt das große Stadtfest. Auf sieben Bühnen gibt es Elektromusik, Rock, Metal, Salsa, Schlager oder auch Klassik in der gesamten Innenstadt. Headliner ist Andreas Kümmert, Gewinner von „The Voice of Germany“
Umfrage
Wie bewerten Sie das Umsonst-und-draußen-Stadtfest
 
Fotos und Videos
Auftakt zum Festival
Bildgalerie
Essen original
Proben für die Premiere
Bildgalerie
Theater Freudenhaus.
Lachyoga im Grugapark
Video
Entspannung
Ritter im Schrebergarten
Bildgalerie
KGV Stiftsdamenwald