Das aktuelle Wetter Essen 4°C
Prozesse

24-Jähriger will „endlich“ richtig leben

08.01.2013 | 17:55 Uhr
24-Jähriger will „endlich“ richtig leben
Foto: Oliver Müller

Essen. 24 Jahre alt ist er – und steht vor den Trümmern seines Lebens. Im letzten Moment hatte der mehrfach vorbestrafte Angeklagte kürzlich die Notbremse gezogen und die gesetzliche Betreuung über sich beantragt. Das stimmt den Essener Amtsrichter Georg Dodegge am Dienstag milde: Fünf Monate Haft mit Bewährung wegen zweifachen Betruges und Schwarzfahrten.

Einen Schulabschluss, die Qualifikation zur Fachoberschule, besitzt der junge Mann aus dem Essener Stadtteil Vogelheim . Mehr nicht. Immerhin tritt er bald seine erste Ausbildungsstelle an. Angeklagt ist er, weil er wieder einmal schwarz Bahn fuhr und im Internet mit einer falschen Rechnungsanschrift Elek­tronikware für 1500 Euro orderte.

Probleme mit Geld

Er macht sein Wort. Reumütig klingt anders: „Probleme mit Geld hatte ich immer. Es wurde mir nicht beigebracht. Meine Pflegeeltern haben mir Geld zur freien Verfügung gegeben.“ Verteidiger Michael Wolff greift ein: „Zuerst will er sagen, dass er die Taten zugibt.“ Er kenne den Angeklagten „leider lange“, erinnert der Anwalt an Vorstrafen und erklärt: „Er hat Phasen, da kümmert er sich um nichts. So gibt es kein Geld vom Jobcenter, er verliert seine Wohnung, landet im Bahnhofsmilieu.“

Staatsanwältin Katja Himmelskamp ist beeindruckt, wie der Angeklagte für den Betrug Angaben zur Rechnungsanschrift fälschte: „Das ist ja pfiffig.“ Der aus dem Münsterland stammende Mann nickt: „In so Dingen ja.“

Schluchzer unterbrechen Plädoyer

Die Anklägerin sieht Reue, fordert Bewährung und rührt den Angeklagten mit ihrem Plädoyer zu Tränen. Schluchzer unterbrechen sein letztes Wort: „Ich hoffe, dass ich endlich ein richtiges, ein anständiges Leben führen kann.“

Richter Dodegge sieht ebenfalls Positives, vor allem wegen der Betreuung: „Sie sind auf einem guten Weg in ein besseres Leben.“ Zur Sicherheit gibt er ihm einen Bewährungshelfer und warnt: „Wenn etwas Neues passiert, stehen Sie mit einem Bein in der JVA.“

Stefan Wette



Kommentare
09.01.2013
20:24
24-Jähriger will „endlich“ richtig leben
von 4nc3st0r | #2

Es ist tiefster Schwachsinn, dass fahrscheinloses Fahren immer noch strafrechtliche Relevanz hat. So eine Lappalie kann wie hier gesehen schnell mitschuld am Ruin eines Menschen sein.

09.01.2013
12:49
"Schluchzer unterbrechen sein letztes Wort"
von kumpelanton | #1

Man muss vor Gericht nur die richtige Show abziehen, dann gibt es trotz vieler Vorstrafen wieder nur Bewährung.

Aus dem Ressort
Unsicherheit und Angst bei den Burger-King-Mitarbeitern
Burger King
Nach der Schließung der von Yi-Ko betriebenen Burger-King-Filialen herrscht bei den Mitarbeitern in Essen Unsicherheit, Sorge und Angst. Keiner weiß, wie es weiter geht. Von der Geschäftsführung gebe es keine Informationen. Die Gewerkschaft hält eine Insolvenz für die beste Lösung.
Polizei ermittelt nach Quecksilberfund auf Friedhof in Essen
Quecksilber
Wurde es entsorgt? Hat es jemand verloren? Nach einem ungewöhlichen Fund eines Umweltgifts ermittelt jetzt die Polizei auf dem Friedhof im Essener Stadtteil Kray. Städtische Mitarbeiter hatten dort Quecksilber entdeckt.
Feuchter Boden in einem Essener Klassenzimmer sackte weg
Schimmel-Verdacht
Eltern der Grundschule an der Rahmstraße fühlen sich allein gelassen: Nach dem Pfingst-Sturm habe es im Pavillon nach Schimmel gerochen, die Stadt sei informiert worden - doch passiert sei fast nichts. Jetzt ist in einem Klassenzimmer der feuchte Boden weggebrochen.
Keine Leerung wegen Sturmfolgen - Mülleimer locken Ratten an
Ratten
Das Forstamt ist in Essen immer noch mit der Beseitigung der Sturmschäden beschäftigt - andere Aufgaben stehen hinten an. Das hat Folgen: In Essen-Bredeney sind seit Ende September die Mülleimer an einem Spazierweg nicht geleert worden - der Abfall stinkt und lockt Ratten an. Das sorgt für Ärger.
Veggie-Day mit Morrissey in Essen
Pop
Kommentarloser Konzertabbruch bei der Zugabe im Essener Colosseum – einige Fans hatten bei „Every Day is Like Sunday“ die Bühne gestürmt. Der Meister missioniert in Sachen fleischloses Essen mit schockierenden Filmaufnahmen aus Tierfabriken und schüttelt gern die Hände seiner Jünger.
Umfrage
Wie beurteilen Sie den Zustand der Essener Schulgebäude? Geben Sie den Schulgebäuden eine Schulnote von sehr gut bis ungenügend.

Wie beurteilen Sie den Zustand der Essener Schulgebäude? Geben Sie den Schulgebäuden eine Schulnote von sehr gut bis ungenügend.

 
Fotos und Videos