Das aktuelle Wetter Essen 8°C
Schwerverletzte

20-Jähriger BMW-Fahrer prallt gegen Lkw-Anhänger in Essen

26.08.2012 | 17:18 Uhr
20-Jähriger BMW-Fahrer prallt gegen Lkw-Anhänger in Essen
Foto: Ingo Otto

Essen.   Ein 20-jähriger Fahrer eines 5er-BMW ist in Essen beim Überholen eines Lkw gegen den Anhänger des Lasters geprallt. Der 18-jährige Beifahrer des 20-Jährigen wurde bei dem Unfall schwer verletzt. Die Polizei prüft, ob der Mann angeschnallt war. Unfallursache ist vermutliche überhöhte Geschwindigkeit.

Vermutlich wegen überhöhter Geschwindigkeit verlor der 20-jährige Fahrer eines 5er BMW am frühen Samstagmorgen an der Kreuzung Bottroper-/Hövelstraße beim Überholen eines Lkw mit Anhänger die Kontrolle über sein Fahrzeug. Der junge Mann schleuderte auf den Mittelstreifen und kollidierte anschließend mit dem fahrenden Anhänger. Der 39- jährige LKW- Fahrer aus Lüdinghausen wurde nur durch die schleudernden Scheinwerfer des verunfallten BMW, der in Fahrtrichtung Bottrop unterwegs war, auf das Geschehen aufmerksam. Ein 18- jährige Beifahrer im BMW verletzte sich bei dem Unfall schwer. Die Polizei prüft nun, ob er den Sicherheitsgurt angelegt hatte. Eine im Fond sitzende, ebenfalls in Bottrop wohnende junge Frau, erlitt angegurtet nur leichtere Verletzungen. Hinweise von Unfallzeugen: 0201 / 8290.



Kommentare
27.08.2012
13:52
20-Jähriger BMW-Fahrer prallt gegen Lkw-Anhänger in Essen
von usedom1218 | #4

Wie... nur ein 5er BMW...lachhaft. Fährt man mit 20 denn nicht schon mindestens einen Porsche? Damit kann man viel besser heizen!

1 Antwort
Blockierter Kommentar.
Name von Moderation entfernt | #4-1

Dieser Kommentar wurde von einem Moderator blockiert.

26.08.2012
19:02
20-Jähriger BMW-Fahrer prallt gegen Lkw-Anhänger in Essen
von BauerKleppe | #3

Wie langweilig wäre die Welt ohne die Erbsenzähler, Tintenpi**er und selbsternannten Korrekturleser dieser Webseite.

1 Antwort
20-Jähriger BMW-Fahrer prallt gegen Lkw-Anhänger in Essen
von kuhgummikuh | #3-1

Ihnen mag ja der immer häufiger anzutreffende Dilettantismus der Berichterstattung am A.... vorbeigehen.
Vielen anderen aber nicht.

26.08.2012
18:49
20-Jähriger BMW-Fahrer prallt gegen Lkw-Anhänger in Essen
von Dr.Bluesky | #2

Wenn das der gleiche Fahrer ist den ich damals vor mir hatte ist das kein Wunder der nimmt auch 2 Spuren ein, und somit überholen unmöglich. Dadurch konnte der BMW fahrer nur rumreissen um einen Unfall zu verhindern aber das muss gelernt sein , sonst siehe was dann passiert, der Fahrer merkt nichts.

26.08.2012
17:50
20-Jähriger BMW-Fahrer prallt gegen Lkw-Anhänger in Essen
von BrettBumms | #1

Geniale Überschrift! Wo war eigentlich das Auto des 20-jährigen, als er gegen den LKW-Anhänger prallte?

Abere noch genialer finde ich diesen Satz:

"Der 39- jährige LKW- Fahrer aus Lüdinghausen wurde nur durch die schleudernden Scheinwerfer des verunfallten BMW........"

Wow, schleudernde Scheinwerfer!!

Kann man die irgenddwo kaufen?

Aus dem Ressort
Von Kettwig bis Kupferdreh
Bildgalerie
Luftbilder
Unser Fotograf Hans Blossey hat den Baldeneysee, die Essener Ruhr und die Stadtteile im Süden der Stadt aus der Vogelperspektive aufgenommen.
Essens höchster Kirchturm steht in Kray
Vermessung
Das Rätsel, ob nun der Kirchturm von St. Hubertus in Bergerhausen oder St. Barbara im Stadtteil Kray höher in den Himmel ragt, ist gelöst. Angehende Vermessungstechniker haben den jahrelangen Disput nun ein für alle Mal beendet. Auch der Brandschaden an der St. Hubertus-Kirche ändert an dem Ergebnis...
Theaterpassage wird für Gastro-Kette Okinii umgebaut
Restaurant
Ein japanisches Szene-Lokal der Restaurant-Kette Okinii zieht ins Einkaufszentrum am Hirschlandplatz. Es soll der Theaterpassage den erhofften Besucher-Zuwachs bringen. Ein weiterer Mieter mit langer Tradition verlässt dagegen die Passage, in der auch ein Vapiano-Restaurant untergebracht ist.
Zeuge und Bahn-Security fangen Dieb im Hauptbahnhof Essen
Diebstahl
Ein Zeuge und ein Mitarbeiter der Bahn-Security haben im Essener Hauptbahnhof einen 35-jährigen Handtaschen-Dieb gefasst. Der Täter hatte zuvor einer 45-jährigen Frau die Handtasche gestohlen. Die Bundespolizei nahm den Mann, der per Haftbefehl gesucht wurde, fest.
Bürger in Essen sind zum Laubkehren verpflichtet
Stadtreinigung
Entsorgungsbetriebe und Stadtwerke stellen kostenfrei Säcke zur Verfügung. Pro Haushalt gibt’s drei bis fünf Säcke. 150 000 der weißen Beutel hat die Ebe vorrätig. Erfahrungsgemäß sind die Säcke schnell vergriffen. Blättermenge diesmal wohl etwas geringer - „Ela“ hat schon einiges abgeräumt
Umfrage
Die Zahl der Einbrüche ist in Essen im ersten Halbjahr 2014 kaum zurückgegangen. Wie schützen Sie ihre Wohnung oder ihr Haus vor Einbrechern?

Die Zahl der Einbrüche ist in Essen im ersten Halbjahr 2014 kaum zurückgegangen. Wie schützen Sie ihre Wohnung oder ihr Haus vor Einbrechern?

 
Fotos und Videos
Herbstcup der KRG
Bildgalerie
Rudern