Das aktuelle Wetter Essen 18°C
Gruga

149 000 Besucher kamen zur Spielemesse "Spiel 12" nach Essen

21.10.2012 | 17:48 Uhr
Emely und Lukas Brand mit ihrem preisgekrönten Spiel „Mogel Motte“. Die Macher der Spiel 2012 in Essen sind mit dem Ergebnis der Messe zufrieden.Foto: Matthias Graben

Essen.   827 Aussteller aus 37 Nationen trafen auf 149 000 Besucher - das ist die Bilanz der Spielemesse "Spiel 12". Die Verantwortlichen sind mit dem Ergebnis der diesjährigen Leistungsschau der Spielebranche zufrieden. Gegenüber dem Vorjahr gab es ein leichtes Plus von 2000 Besuchern.

Die Spielemesse „Spiel 12“ ist mit Spitzenergebnissen bei Aussteller- und Besucherzahlen zu Ende gegangen. 827 Aussteller aus 37 Nationen trafen auf 149 000 Besucher. Im Vorjahr waren es rund 2000 Besucher weniger gewesen.

So wird in Essen gespielt

Auf der weltgrößten Messe für Gesellschaftsspiele haben die Verlage überdurchschnittlich viele Würfel- und Kartenspiele sowie kooperative Strategiespiele vorgestellt. Ein stabiler Exportanteil von 50 Prozent vieler Startauflagen verspricht den deutschen Spieleverlagen ein voraussichtlich gutes Weihnachtsgeschäft. Star der angeschlossenen Comic-Messe war Kevin Eastman, Zeichner und Erfinder der „Teenage Mutant Ninja Turtles“, deren neue Serie vorgestellt wurde.



Kommentare
Aus dem Ressort
Dank Spenden - Essen Rockets spielen nach Einbruch weiter
Skaterhockey
Die Firma „GbE Grundbau Essen“ hilft dem Skaterhockey-Bundesligisten mit 5000 Euro. Beim Einbruch vor einer Woche waren Helme und Handschuhe gestohlen und 28 Schläger zersägt worden. Jetzt kann eine neue Ausrüstung angeschafft und die Saison zu Ende gespielt werden. Freitag ist wieder Training.
Google ernennt Essen zur Digitalhauptstadt der Region
Google eTown Award
Der Internetkonzern Google und das Institut der Deutschen Wirtschaft (IW) haben Essen den Titel „Digitalhauptstadt“ der Region verliehen. Mit dem „Google eTown Award“ werden Städte ausgezeichnet, die in der Digitalisierung ihrer Wirtschaft den größten Fortschritt gemacht haben.
Blitzen mit dem Blick der Kinder
Blitz-Marathon
Die Polizei will einmal mehr die Temposünder aus dem Verkehr ziehen – diesmal mit der Unterstützung junger Mess-Paten. Rund 4.000 Hinweise gingen ein
Autofahrer stürzt in Essen 20 Meter tief eine Böschung hinab
Unfall
Ein 30-jähriger Mann aus Gelsenkirchen stürzte am Montagmorgen in Essen-Heisingen mit seinem Auto 20 Meter tief eine Böschung hinab. Der Fahrer konnte sich selbstständig aus dem Wagen befreien. Rettungskräfte brachte ihn nach dem Unfall in ein Krankenhaus.
Pierre seit einem Jahr vermisst – so kämpft Familie Pahlke
Vermisstenfall
Vor genau einem Jahr, am 17. September 2013, wurde der geistig behinderte Pierre Pahlke zum letzten Mal in Essen gesehen. Seitdem ist er spurlos verschwunden. Die verzweifelten Eltern hoffen immer noch, dass er lebt. In der Heimstatt Engelbert in Essen ist sein Zimmer unverändert eingerichtet.
Umfrage
Welches wäre Ihrer Meinung nach die wichtigste Maßnahme, um Gewaltausbrüche im Amateurfußball wie am Wochenende in Essener Kreisligen zu verhindern?

Welches wäre Ihrer Meinung nach die wichtigste Maßnahme, um Gewaltausbrüche im Amateurfußball wie am Wochenende in Essener Kreisligen zu verhindern?

So haben unsere Leser abgestimmt

Gewaltpräventionstraining als Pflicht für Täter.
3%
Geldstrafen für die Vereine der Täter.
1%
Der Ausschluss auffälliger Mannschaften vom Spielbetrieb.
24%
Konsequente strafrechtliche Verfolgung der Täter.
49%
Lange Sperren für die Täter.
5%
Lebenslange Sperren für Wiederholungstäter.
17%
997 abgegebene Stimmen
 
Fotos und Videos
Fünf Jahrzehnte Essen
Bildgalerie
Historische Essen-Fotos
Spaziergang durch das Siepental
Bildgalerie
100 Orte in Essen
Steeler Art auf dem Kaiser-Otto-Platz
Bildgalerie
Künstlerdorf