Das aktuelle Wetter Essen 10°C
Brandstiftung

100.000 Euro Sachschaden bei Gaststätten-Brand in Essen

18.07.2012 | 15:24 Uhr
Funktionen
100.000 Euro Sachschaden bei Gaststätten-Brand in Essen
Archiv-Foto: Christoph Reichwein

Essen.   Brandstiftung ist offenbar die Ursache eines Feuers, das eine Gaststätte in Huttrop in der Nacht auf Mittwoch vollständig zerstört hat. Die Eingangstür des Lokals war aufgebrochen worden. Anwohner des Mehrfamilienhauses wurden bis zum Ende der Löscharbeiten in einem Bus der Evag untergebracht.

Am Dienstagabend wurde eine Gaststätte an der Steeler Straße durch einen Brand total zerstört. Die alarmierte Feuerwehr konnte ein Ausbreiten des Feuers verhindern. Anwohner des Mehrfamilienhauses hatten sich bereits in Sicherheit gebracht und wurden bis zum Ende der Rettungs- und Löscharbeiten in einem Bus der Evag untergebracht. Anschließend konnten die Mieter wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Verletzte gab es nicht. Während der Löscharbeiten musste die Steeler Straße im Bereich des Brandortes gesperrt werden. Der Sachschaden wird auf etwa 100.000 Euro beziffert.

Die Polizei hat die Ermittlungen übernommen. Sie geht von einer Brandstiftung aus. Ein Brandsachverständiger wurde eingeschaltet. Vermutlich sind die unbekannten Täter in die Gaststätte eingebrochen. Die Eingangstür war aufgebrochen worden.

Die Polizei sucht Zeugen: 0201-829-0.

Kommentare
18.07.2012
18:37
100.000 Euro Sachschaden bei Gaststätten-Brand in Essen
von 1980yann | #2

Solche Aufrufe sind ja durchaus sinnvoll und man liest sie ja immer wieder - aber warum wird der Name der Gaststätte nicht genannt? So richtig erkennt man ja nicht, wo das ganze passiert ist.

1 Antwort
100.000 Euro Sachschaden bei Gaststätten-Brand in Essen
von An77 | #2-1

Das Archivfoto oben zeigt auch die Oberhausener Markthalle, wenn ich mich nicht irre...

18.07.2012
17:50
100.000 Euro Sachschaden bei Gaststätten-Brand in Essen
von mar.go | #1

Kaum zu glauben, wie abgebrüht manche Leute sind.
Eine Gaststätte in Brand zu stecken, wenn sie genau wissen, daß darüber Menschen schlafen.

Aus dem Ressort
Das böse Misstrauen in der SPD Essen
Kommentar
Könnte der Mitgliederentscheid unter der Parteiführung Britta Altenkamps manipuliert werden? Diesen Verdacht zumindest streuen Anhänger von OB Paß.
Werke aus dem Museum Folkwang im Gurlitt-Nachlass entdeckt
Folkwang
Das Museum Folkwang hat einst von den Nazis beschlagnahmte Werke in Online-Listen gefunden. In manchen Fällen müsse aber weiter recherchiert werden.
Ende des Cafés Overbeck auch für Auswärtige ein Schlag
Café Overbeck
Viele Gäste, die von auswärts kommen, wissen nichts vom Ende des Essener Traditionscafés. Am Samstag, 27. Dezember, öffnet Overbeck letztmalig.
Nun soll Minister Kutschaty Wogen in der SPD Essen glätten
SPD
NRW-Justizminister Kutschaty soll sicherstellen, dass der Mitgliederentscheid der Essener SPD zur Oberbürgermeister-Kandidatur ordnungsgemäß abläuft.
Stadtwerke wollen Häuser an Baumstraße wieder verkaufen
Stadtentwicklung
Erst kauften die Stadtwerke Immobilien an der Baumstraße in Essen, nun will die Stadttochter das Eigentum wieder los werden.
Fotos und Videos
Bescherung im Stadion Essen
Bildgalerie
Aktion Herzenswünsche
Voting: Die besten Luftbilder von Essen
Bildgalerie
Erste Abstimmung