Zehn Filme über Frauen zur Wahl

Gevelsberg..  Frauen in ihrer ganzen Vielfalt stehen im Mittelpunkt des diesjährigen Internationalen Frauentages im EN-Südkreis, auf der Leinwand und im wirklichen Leben. Rund um den Frauenempfang am 6. März in der VHS in Gevelsberg (15-18 Uhr) laden die Gleichstellungsbeauftragte und das Filmriss-Kino in Gevelsberg zur Frauenfilmwoche ein. Vom 5. bis zum 11. März können die Besucher genussvoll in Frauenleben eintauchen, sich von ihrer Lebenslust und ihren Taten anstecken lassen und miteinander feiern.

Zehn Streifen im Angebot

Zur Auswahl stehen zehn Filme: „We want sex“, „Frida“, „Kalendergirls“, „Wer weiß wohin?“, „Das Mädchen Wadjda“, „Grüne Tomaten“, „Paulette“, „Hannah Arendt“, „Ginger & Rosa“ und „Brot und Tulpen“. Die zwei meistgenannten und ein Überraschungsfilm werden vom 5. bis zum 11. März im Filmriss-Kino in Gevelsberg zum Eintrittspreis von 6 Euro gezeigt. Frauen können ihren Lieblingsfilm bis Ende Januar online unter www.umfrageonline.com/s/17e6dff wählen, oder ihre Stimme abgeben bei folgenden Stellen.
Gevelsberg: Stadtbücherei und Rathaus (Bürgerinfo), Bürgerhaus Alte Johanneskirche; VHS Ennepe-Ruhr-Süd, Fimriss-Kino, Buchhandlung Appelt, Kleiner Buchladen und im Kleinen Kaffeehaus.
Ennepetal: Bürgerbüro Voerder Straße und Rathaus.
Schwelm: Rathäuser der Stadt- und der Kreisverwaltung.
Sprockhövel: Buchhandlungen und Bürgerbüros der Stadt.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE