VdK besucht den größten Binnenhafen

Gevelsberg..  Die VdKler aus Gevelsberg haben den weltgrößten Binnenhafen in Duisburg besucht. Nach einer kleinen Stadtrundfahrt mit dem Bus folgte eine zweistündige Rhein- und Hafenrundfahrt. Mit einer Gesamtfläche von zehn Quadratkilometern zieht sich der Bereich des eigentlichen Hafens von den Hafenbecken an der Ruhrmündung entlang des Rheins aufwärts bis nach Duisburg-Rheinhausen.. Bei einem zweiten Frühstück konnte man auch das Flusskreuzfahrtschiff „Scenic Jewel“ sehen.

Der Hafenbetreiber Duisport will 500 000 Euro in eine neue Anlegestelle, speziell für Kreuzfahrtschiffe, investieren und damit ein „Empfangstor“ für internationale Touristik schaffen. Es war schon beeindruckend so viele Container, Kohle- und Schrotthaufen zu erleben.

Zum guten Schluss in Centro

Sodann wurde die erste Hausbrauerei Duisburgs, die „Webster Brauerei“ besichtigt. Im Rahmen eines Brau-Seminars erfuhren die Gäste aus Gevelsberg Interessantes und Amüsantes zum Thema Braukunst. Des Weiteren fuhr die Gruppe noch zum Centro in Oberhausen.