Unbekannter dringt ins Zimmer von Heimbewohnerin ein

Die Polizei fahndet nach dem Mann, der sich Zugang zum Zimmer der Heimbewohnerin verschaftt  hatte.
Die Polizei fahndet nach dem Mann, der sich Zugang zum Zimmer der Heimbewohnerin verschaftt hatte.
Foto: Bernd Lauter

Schwelm..  Ein unbekannter Täter betrat am Freitag in der Zeit von 15.30 bis 18.40 Uhr die Seniorenresidenz Curanum und verschaffte sich unrechtmäßig Zugang zum Zimmer einer Bewohnerin. Als diese dorthin zurückkehrte, sah sie den Mann noch, wie er fluchtartig den Raum verließ.

Die Geschädigte bemerkte später, dass eine Schublade aufgebrochen wurde und zwei Geldbörsen mit geringen Bargeldbeträgen entwendet wurden.

Nun fahndet die EN-Polizei nach dem Unbekannten. Der Tatverdächtige wird von der Ermittlungsbehörde wie folgt beschrieben: männlich, etwa 35 Jahre alt, blonde Haare, circa 175 Zentimeter groß, schlanke Statur, beige Hose und ein beiges Oberteil. Er soll fließend deutsch gesprochen haben und dem äußeren Erscheinungsbild nach ein Westeuropäer sein.