Trauerseminar im Hospiz Emmaus

Gevelsberg..  Das Ökumenische Hospiz Emmaus bietet im Frühjahr 2015 wieder ein Trauerseminar für Angehörige an, die während der vergangenen Monaten einen lieben Menschen verloren haben. Der Todestag sollte jedoch mindestens acht Wochen zurückliegen. Das Seminar beginnt am Montag, 9. März, um 19 Uhr und umfasst sechs Abende. Die weiteren Termine sind immer montags am 23. März, 30. März, 13. April, 27. April und 11. Mai.

Die Leitung des Seminars, das in den neuen Räumen des Hospizes in der Hagener Straße 339 (gegenüber Haus Maria Frieden) stattfindet, hat Pfarrerin Anja Martin. Die Seminarkosten betragen 24 Euro.

Damit Pfarrerin Martin vor Kurs-beginn ein Vorgespräch mit den Interessenten führen kann, bittet sie Interessenten, sich unbedingt bis Freitag, 20. Februar, im Ökumenischen Hospiz unter 02332/61021 zu melden.