SPD-Antrag zur „Initiative Digitale Stadt“

Ennepetal..  Die SPD-Ratsfraktion will in Ennepetal die „Initiative Digitale Stadt“ auf den Weg bringen. Vorrangiges Ziel sei ein dichtes Netz an frei zugänglichen WLAN-Angeboten.

„Freifunk setzt auf freies Engagement. In der Innenstadt haben bereits einige Interessierte der SPD-Fraktion ihre Bereitschaft zur Mitwirkung signalisiert. Der Gründung einer lokalen Freifunkcommunity steht daher nichts mehr im Wege“, heißt es in dem Antrag, der im Ausschuss für Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung behandelt werden soll. „Wir fordern, dass die Stadt Ennepetal die lokale Freifunkcommunity bei der Bestrebung, ein freies Bürgerdatennetz im Stadtgebiet zu etablieren, nachhaltig unterstützt und der Bevölkerung auf der Homepage der Stadt notwendige Informationen über die Teilnahme bereitstellt.“ Auch solle die Stadt die Landesregierung auffordern, landeseigene Infrastruktur zur Nutzung bereitzustellen, und selbst auch die städtischen Einrichtungen für den Freifunk zur Verfügung stellen.

Standortfaktor für Kommunen

Eine breite Versorgung mit Freifunk im Innenstadtbereich zwischen Bahnhof und Rathaus hat zahlreiche praktische Vorteile für Einheimische und Gäste. So könnten Touristen Informationen zu Sehenswürdigkeiten abfragen, Fahrgäste an Haltestellen Fahrplanauskünfte einholen, Bürgerinnen und Bürger vor den Schaufenstern Preisvergleiche anstellen. Sozial benachteiligte Menschen erhielten durch Freifunk einen kostenlosen, unzensierten Internetzugang. Der lokale Wirtschaftskreislauf werde gestärkt. Freifunk steigere die Attraktivität unserer Stadt, erklären die Sozialdemokraten.

Grundsätzlich steige die Nutzung mobiler Endgeräte im Rahmen der Digitalisierung aller Lebensbereiche rasant an. Der freie Netzzugang habe sich zu einem Standortfaktor für Kommunen entwickelt. Die Stadt stehe in der Verantwortung, diese Entwicklung zu fördern. Im übrigen sei auch E-Government, die Digitalisierung der Verwaltung, ein Element der Entwicklung, die für den Standort, die hier lebenden Menschen und ansässigen Unternehmen von besonderer Bedeutung sei.