Sicherer Start für Motorradfahrer

Ennepe-Ruhr..  Ein Präventionstag für Motorradfahrer findet wie jedes Jahr im April am kommenden Sonntag in der Zeit von 10 bis 16 Uhr zum Start in die Motorradsaison am Biker-Treff an der Glörtalsperre statt. Musste im vergangenen Jahr wegen des schlechten Wetters der Aktionstag noch abgesagt werden, sind die Aussichten für dieses Wochenende diesmal bedeutend besser.

Kurvenreiche Region

Die Region des Ennepe-Ruhr-Kreises ist besonders bei Zweiradfahrern ein beliebtes Ausflugsziel, insbesondere wegen der ländlichen Struktur und den damit verbundenen interessanten Kurvenverläufen der Motorradstrecken. Gerade zu Beginn einer Saison, wo viele motorisierte Zweiradfahrer das schöne Wetter nutzen und nach mehrmonatiger Pause wieder ihr Motorrad bewegen, ist die Gefahr eines möglichen Unfalls hoch. Hier gilt es die Biker zu sensibilisieren und durch gezielte Aktionen auf die Gefahren aufmerksam zu machen.

Auch in diesem Jahr ist es wieder gelungen ein attraktives Programm zusammenzustellen: Erstmalig beginnt der Tag mit einem Biker-Gottesdienst unter Leitung von Polizeipfarrer Roland Krämer. An Ständen und auf der Fläche unterhalb des Haus Glörtal stellt die Polizei unter anderem ihre Technik zur Messung der Geschwindigkeit, zum Beispiel ziviles ProVida-Krad, Laser oder Seitensensor, aber auch Schockvideos und diverse Medien und Flyer zum Thema vor.

Johanniter mit dabei

Die Johanniter-Unfallhilfe ist mit einem Rettungswagen, einem Rettungskrad und Themen wie „Helmabnahme“ und „Sofortmaßnahmen am Unfallort“ dabei. Die Berufsfeuerwehr Dortmund präsentiert zwei Feuerwehrkräder der Einsatzeinheit und die Verkehrswacht bietet Reaktionstests und Sehtests an.

Abschließend runden die „Blue Knights Germany“, eine internationale Vereinigung motorradfahrender Polizisten, die für alle Gäste interessante und informative Veranstaltung ab.