S8-Verkehr weiter gestört

Ennepe-Ruhr..  Die Strecke der S-Bahn-Linie S8 zwischen Hagen Hbf und Wuppertal-Oberbarmen bleibt weiter gesperrt. Wegen eines Hangrutsches im Bereich Hagen-Heubing vom 23. Dezember müssen sich Fahrgäste aufgrund der Aufräumarbeiten auf Umleitungen und Ersatzbusse einstellen – nach Angaben der Bahn wird sich dieser Zustand noch bis in den Januar hineinziehen.

Die Züge der S-Bahn-Linie S5 fahren regulär zwischen Dortmund und Hagen. Die Züge der S8 verkehren zwischen Hagen und Wuppertal-Oberbarmen über die Fernverkehrsgleise und halten zusätzlich in Ennepetal und Schwelm. Die Halte in Hagen-Wehringhausen, Hagen-Heubing, Hagen-Westerbauer, Gevelsberg-Knapp, -Hbf, -Kipp, -West, Schwelm-West und Wuppertal-Langerfeld werden von den Zügen der S8 nicht bedient. Zwischen Hagen Hbf und Wuppertal-Oberbarmen fahren Busse. Informationen: www.bahn.de/ris, 0180/6 464006