Restkarten für Auftritt von Rüdiger Hoffmann

Ennepetal. „.  Aprikosenmarmelade“ lautet der Titel der aktuellen Tour von Rüdiger Hoffmann. Der Comedian will den Gästen am kommenden Samstag, 21. Februar, ab 20 Uhr im Haus Ennepetal aber nicht nur den Abend versüßen, er wird sicherlich auch lustige Geschichten im Gepäck haben.

Die Ennepetaler Veranstaltungsagentur von Bernd Decker hat den 50-Jährigen mit seinem mittlerweile zehnten Live-Programm in die Klutertstadt geholt. Darin macht der „Entdecker der Langsamkeit“ deutlich, dass er das Gefühl habe, dass zu wenig Action in seinem Leben ist.

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf bei Café und Kiosk „Bei Kaldy’s“ an der Büttenberger Straße 22 bis 26, Reisebüro und Lotto Birker Lindenstraße, beide in Ennepetal, in der Lotto-Annahmestelle Thomas Born an der Oelkinghauser Straße 7 in Schwelm, sowie in der Lotto-Annahmestelle Reiner Vorsprach an der Mittelstraße 11 in Gevelsberg. Die noch zur Verfügung stehenden Tickets kosten entweder 35,50 oder 40,50 Euro. An der Abendkasse kosten die Eintrittskarten 5 Euro mehr.