Repaircafé bietet weiteren Termin

Ennepetal..  Das Repaircafé findet kommenden Mittwoch, 14. Januar, erstmalig auch von 16 bis 19 Uhr im Mehrgenerationenhaus statt. „Zum Wegschmeißen zu schade“...das Motto des Reparaturcafés im MGH, welches an jedem zweiten Mittwoch im Monat von 9 bis 12 Uhr stattfindet, findet viele Anhänger und so hat sich das Team des MGH dazu entschlossen, in Zukunft am selben Tag einen zusätzlichen Termin im Nachmittags- bzw. Abendbereich anzubieten, so das auch Berufstätige und Schüler die Möglichkeit haben, das Angebot zu nutzen.

Know-How vermitteln

Im Rahmen des Reparaturcafés kümmert sich eine Gruppe von technisch versierten und engagierten Menschen liebevoll und geduldig um kleinere Reparaturen an Liebhaberstücken, technischen Geräten aller Art etc. Dabei geht es nicht darum, sich eine kommerzielle Reparatur oder eine kostspielige und unnötige Neuanschaffung sparen zu können, sondern auch darum, das nötige Know-How zu vermitteln und die „Besitzer“ mit einzubeziehen. Die Dinge wertschätzen, sich mit ihnen beschäftigen und dabei Spaß haben steht im Mittelpunkt. Und während in der einen Ecke gewerkelt, gebastelt und gefachsimpelt wird, gibt es im Cafébereich die Gelegenheit, bei Kaffee und Waffeln mit netten Menschen ins Gespräch zu kommen.

Jeder ist willkommen.