Reisezeit startet mit Besuch in Venlo

Gevelsberg. Der Sozialverband VdK Gevelsberg fährt zu seiner ersten Tagesfahrt am Samstag, dem 7. Februar, nach Venlo, einer Stadt im Norden der niederländischen Provinz Limburg, nahe der deutschen Grenze. Dort ist der berühmte Venloer Markt auf dem Nolesplein geöffnet. Man kann an über 90 Marktständen fast alles kaufen. Das neue Shoppinggebiet wird auch besucht. Die historische Innenstadt ist gemütlich und beliebt.

Neue Kreationen

Bei seiner letzten Tagesfahrt im abgelaufenen Jahr besuchte der Sozialverband VdK in Köln einen der berühmtesten Parfümhersteller der Welt in der Glockengasse „4711“, in der ein Vortrag über die Entstehung der Firma und die Herstellung der neuzeitlichen Parfüme von dem Ostwestfalen Dr. Stephan Rath aus Bad Oeynhausen gehalten wurde. Mit einem Preisnachlass konnten die Besucher die neuesten Kreationen der Parfümeure zum Beispiel „Wunderwasser“ und auch Wohlgerüche sowie auch trinkbaren 4711-Sekt kaufen.

Wer von den Gevelsbergern wollte, konnte nach dem Besuch in der Welt der schönen Düfte mit „Wolters Bimmelbahn“ an den jeweiligen Haltepunkten die Fahrt unterbrechen und auf den Weihnachtsmärkten „Am Dom“, „Neumarkt“, „Hafenmarkt“ oder dem wunderbaren „Alter Markt“ Weihnachtsträume wahr werden lassen. Gegen 17 Uhr fuhren die Gäste nach einem erlebnisreichen Tag mit guten Erinnerungen und meist auch mit vollen Tüten wieder zurück nach Gevelsberg und man freut sich schon bei der Rückfahrt auf die nächste Tagesfahrt am 2. Februar. Ein Einkauf in Venlo würde sich immer lohnen, versichert der Sozialverband.

Der neue VdK-Jahresflyer 2015 kann beim Vorsitzenden angefordert werden. In diesem Flyer bietet der Sozialverband von Tagesfahrten bis hin zu einer achttägigen Reise zum Bodensee wieder für jeden Geschmack etwas an. Selbstverständlich, so versichert der Sozialverband, könnten auch Nichtmitglieder an diesen Tagesfahrten und Mehrtagesreisen teilnehmen.