Regionale Autoren auf der Lesebühne

Schwelm..  Literaturpädagogin und Herausgeberin Heike Wulf stellt in der Stadtbücherei die aktuelle Anthologie „Best of Word-Café“ mit den Siegertexten von 2013 und 2014 vor. Der Eintritt ist am Montag, 18. Mai, ab 19 Uhr frei.

Seit über fünf Jahren betreibt Heike Wulf in Zusammenarbeit mit einer Buchhandlung im Ruhrgebiet eine Lesebühne, auf der regionale Autoren ihre Texte in einem Wettbewerb vorstellen können.

Die dort jeweils vom Publikum prämierten Texte werden anschließend in einer Anthologie veröffentlicht. Im vorliegenden Buch des Hattinger Paashaas-Verlages sind über 70 Texte – Kurzgeschichten, Satiren und Gedichte - von 33 Autoren und Autorinnen enthalten, es schreiben unter anderem die Schwelmer Dr. Sylvia Krug-Manntz und Gebhardt Manntz. Neben diesen beiden Autoren lesen Sandra Mulle, Martina Bracke, Marlies Strübke und Martina Sprenger aus ihren Texten. Heike Wulf moderiert die Veranstaltung.

Bücherei macht kurze Pause

Am Freitag und Samstag (15./16. Mai) ist die Stadtbücherei aus personellen Gründen geschlossen. Ab Montag, 18. Mai, ist die Bücherei in der Hauptstraße 9-11 zu den gewohnten Zeiten geöffnet: montags, dienstags und donnerstags von 10 bis 13 Uhr und von 15 bis 18 Uhr, freitags und samstags von 10 bis 13 Uhr.