Podiumsdiskussion mit der Ökumene 2017

Ennepetal..  Die Ökumene 2017 e. V. lädt alle Mitglieder und Freunde für den kommenden Samstag, 21. Februar, von 10. 30 bis 16.30 Uhr in der Evangelische Kirche Ennepetal-Milspe, Kirchstraße 44, ein.

Nach einem Begrüßungskaffee gibt es eine Podiumsdiskussion um das Thema „Prüft alles – das Gute behaltet“: Impulse der Reformation für die Kirchen von heute. Dabei gibt es ein Gespräch zwischen der katholischen Theologin Dr. Magdalene Bußmann (Essen) und dem evangelischen Pfarrer Herbert Szczukowski (Hagen) sowie den Mitgliedern der Ökumene 2017. Es wird um die Frage gehen, was die Kirchen voneinander lernen können und welchen Beitrag Christen auch interreligiös in diesen aufgewühlten Zeiten zum Dialog leisten können.

Zwischen 13 und 14 Uhr gibt es einen Mittagsimbiss, von 14 bis 16 Uhr dauert dann die Mitgliederversammlung zum Abschluss heißt es „Lieder und Segen“. Interessierte sind zur Podiumsdiskussion herzlich willkommen, der Eintritt ist frei.