Plätze gesucht in Firmen

Ennepetal..  Am Donnerstag, 23. April, sind wieder Jungen und Mädchen eingeladen, beim „Girls’ Day“ und beim „Boys’ Day“ Berufe zu erkunden und ihre Talente zu entdecken.

An diesem Tag gehen Ennepetaler Schülerinnen und Schüler auf Entdeckungsreise. Mädchen und Jungen sollen die Möglichkeit erhalten, Einblicke in Berufe zu erhalten in denen sie sonst selten vertreten sind.

Typische „Girls’ Day“-Berufe sind zum Beispiel Bauingenieurin, Berufsfeuerwehrfrau, Elektronikerin oder auch Werkzeugmacherin. Berufe für den „Boys’ Day“ sind beispielsweise Altenpfleger, Augenoptiker oder Tourismuskaufmann.

Damit alle Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit erhalten, entsprechende Berufsfelder kennenzulernen, sucht die städtische Gleichstellungsbeauftragte Sabine Hofmann Ennepetaler Unternehmen, die sich an diesem Projekt beteiligen und einer Schülerin oder einem Schüler am 23. April Einblick in die Berufswelt gewähren.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE