Osterferienpause ist für die Schwelmer Politik vorbei

Schwelm..  Auch die Politik in Schwelm ist aus den Osterferien zurück. In dieser Woche werden sich die Vertreter der Fraktionen und die Verwaltung wieder um die Lösung dringender Probleme in der Kreisstadt bemühen.

Der Sitzungsreigen startet am Dienstag, 14. April, um 17 Uhr mit dem Ausschuss für Umwelt und Stadtentwicklung. In öffentlicher Sitzung stehen nicht nur die Bebauungspläne „Sportpark Linderhausen“ und „Wohnanlage Martfeld“ auf der Tagesordnung, sondern es geht auch um das geplante Gewerbegebiet auf dem Parkplatz am Brunnen und die illegal angelegte Mountainbikestrecke am Höhenweg.

Der Beschlussentwurf der Verwaltung lautet jedenfalls: Der sogenannte Pumptrack im Waldgebiet am Höhenweg wird zurückgebaut und es wird geprüft, ob im Stadtgebiet ein Standort gefunden werden kann, auf dem eine dauerhafte Mountainbikestrecke errichtet werden kann, die auch die Merkmale eines Pumptracks beinhaltet. Der Jugendhilfeausschuss wird sich mit der Ausgestaltung der Mountainbikestrecke und damit mit der Errichtung einer Spieleinrichtung befassen. Die ursprüngliche Mountainbikestrecke am Höhenweg bleibt erhalten.