Offene Kirche in Voerde

Die Tür der Johanneskirche in Voerde steht ab dem morgigen Mittwoch, 15. April, wieder offen. Schon von weitem ist die Fahne „Kirche geöffnet“ zu sehen. Seit Jahren ist es Tradition, die Johanneskirche als „Offene Kirche“ anzubieten. „Die Kirche als Ort der Stille, der Andacht und zum Gebet offen zu halten, ist uns ein wichtiges Anliegen, auch über die Sonntage und zu Gottesdienstzeiten hinaus“, so Pfarrer Armin Kunze. „Das ist ein wichtiges Zeichen für unsere Zeit: Die Kirche ist zu allen Zeiten für die Menschen da.“ Geöffnet ist dienstags bis samstags von 10 bis 12 Uhr und von 16 bis 18 Uhr. Die Nachmittagszeit wird von Ehrenamtlichen aus der Gemeinde betreut. Wer dabei mitmachen möchte, ist zu einem Treffen am morgigen Mittwoch um 16 Uhr, an der Johanneskirche eingeladen. Weitere Informationen bei Pfarrer Kunze, 02333/3514. Foto: privat

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE