Oberbauer plant am 1. Advent einen Weihnachtsmarkt

Ennepetal..  Gerade hatte 1. Vorsitzender Frank Altena von der Dorfgemeinschaft „Freistaat Oberbauer“ die über 50 Besucher in der Schule an der Siegerlandstraße zur Jahreshauptversammlung willkommen geheißen, da gab es schon ein Mitglied mehr. 89 Frauen und Männer zählen nun zum „Freistaat“ und nachgedacht wird auch über die Gründung einer Jugendgruppe.

Die harmonische Versammlung im Beisein der ersten stellvertretenden Bürgermeisterin Anita Schöneberg, des CDU-Fraktionschefs Daniel Heymann mit Frau Imke, der SPD-Kreistagsabgeordneten Ingrid Tigges und der Ratsmitglieder Angelika Bremicker (CDU) und Bernd Tigges (SPD) beschloss für das Jahr 2015 ein umfangreiches Programm.

Eröffnung mit einer Schlagernacht

Im Mittelpunkt des Geschehens steht das fünfte Stadtteilfest vom 6. bis 8. März. Eröffnet wird das Fest am Freitag mit einer Schlagernacht. Am Samstag geht es ab 14 Uhr mit einem großen Programm weiter und endet mit einer Party in der Nacht. Am Sonntagmorgen wird ein Gottesdienst gefeiert, anschließend tritt der Shanty-Chor Voerde auf. Die Dorfgemeinschaft veranstaltet am 24. April einen Frühjahrsempfang für Mitglieder und Sponsoren. Vatertag wird am 14. Mai auf dem Hof Altena gefeiert. Am 6. Juni nimmt man am Königsschießen der Vereine beim Voerder Schützenverein teil.

Beim Umzug der Vereine zur Voerder Kirmes am 13. Juni sind die Oberbaueraner wieder dabei. Beim Stammtisch am 19. Juni werden die Kandidat für das Bürgermeisteramt vorgestellt. Angedacht ist auch ein Wandertag, teilnehmen wird man auch beim Schnadegang in Breckerfeld. Am 17. Oktober wird es wieder zünftig zugehen beim Oktoberfest. Frank Altena: „Wir werden in diesem Jahr auch einen Weihnachtsmarkt in Oberbauer veranstalten - am 1. Advent. Am 3. Advent sind wir wieder im Industriemuseum dabei!“ Mit dem Ablauf des vergangenen Jahres waren die Mitglieder sehr zufrieden.

Lob für gute Arbeit

Auch die Kasse stimmt. Kassierer Bernd Altena wurde vom Kassenprüfer Wolfgang Weller ausdrücklich gelobt. Zum neuen Kassenprüfer wurde Bernd Tigges gewählt, neue 2. Schriftführerin ist Heike Wröbel. Die Internetseite gestaltet Inge Friedl. Zum Schluss der Veranstaltung dankte Waldemar Guderian dem Vorstand mit Frank Altena an der Spitze. „Ihr habt gute Arbeit geleistet!“