Neuer Kurs für pflegende Angehörige

Schwelm..  Im Helios-Klinikum Schwelm findet ein neuer Kurs für „Familiale Pflege“ statt. Das Angebot richtet sich an Interessierte, die sich in einer häuslichen Pflegesituation befinden oder in Zukunft befinden werden oder die sich vorab informieren wollen. Die Kurseinheit findet an den Donnerstagen 5., 12. und 19. März, von 16 bis 19.30 Uhr statt. Treffpunkt ist stets das Foyer des Helios Klinikums.

Hilfe zur Selbsthilfe

Bei den Treffen, aber auch in der Zeit danach, stehen Birgit Schreyer und Nataŝa Gerhardt den Angehörigen zur Seite. In einem Modellprojekt der Uni Bielefeld wurden sie geschult und geben ihr Wissen in dreimal 3,5 Stunden weiter. „Der Initialpflegekurs ist ein frühzeitiges Hilfsangebot, mit dem wir Betroffenen, aber auch Interessierten von Anfang an professionelle Unterstützung geben möchten“, erklären die Expertinnen das Ziel. So beinhaltet der Kurs neben der „Hilfe zur Selbsthilfe“ das praktische Erlernen von Pflegetechniken genauso wie den Umgang mit Hilfsmitteln. Die Teilnahme ist unabhängig von Krankenkassenzugehörigkeit oder Pflegestufe. Die Kosten werden im Rahmen des Modellprojektes „Familiale Pflege“ mit der Uni Bielefeld, AOK Rheinland und AOK NordWest getragen.