Nachfolger für Branko Simovic gesucht

Ennepetal..  Branko Simovic leitet seit vielen Jahren die kroatische Gemeinde mit Sitz in Ennepetal, an der Kirche St. Martin. Am 10. Mai wurde er 75 Jahre, und damit endet dann auch für einen Priester der offizielle Dienst. Gefeiert wurde der Geburtstag mit der kroatischen Gottesdienstgemeinschaft in Lüdenscheid. Einen Tag später dann in Ennepetal. Im Namen der Pfarrei sprach Propst Norbert Dudek einen herzlichen Dank für seine Dienste für die kroatisch-sprechenden Katholiken und innerhalb der Pfarrei aus.

Kroatische Gemeine

Wie geht es nun weiter? Einige Versuche, einen Nachfolge für Pastor Simovic zu finden, sind laut Dudek fehlgeschlagen. Im Bistum arbeite die Personalabteilung und das Referat für ausländische Gemeinden intensiv an der Lösung. Sobald sich eine Perspektive ergibt, werde die Gemeinde zeitnah darüber informiert, hieß es. Bis dahin habe das Bistum Branko Simovic gebeten, noch weiter für die Seelsorge der Kroaten zur Verfügung zu stehen. Über sein Dienstende hinaus, so hat Simovic angeboten, werde er der Pfarrei gerne erhalten bleiben.

EURE FAVORITEN IN DIESER STUNDE